Pressemitteil. MAGIC OF THE DANCE am 27.12.2010

Lesezeit ca: 3 MinutenWerbung:

Sehr geehrte Damen und Herren,   die neue Spielzeit 2010/11 der Stadthalle Tuttlingen lockt auch mit Showangeboten, bei denen die Unterhaltung im Vordergrund steht: So erlebt unser Publikum am 27. Dezember die spektakulärste Irish-Dance-Show der Welt: MAGIC OF THE DANCE. Es ist die derzeit wohl rasanteste und mitreißendste Steppshow, die Irland zu bieten hat – mit Weltklasse-Tänzerinnen und Tänzern, der Sängerin Deirdre Shannon und der (Erzähl-)Stimme von Hollywoodstar Christopher Lee. Ein Erlebnis!   Der beiliegende Pressebericht mit Fotos informiert Sie und Ihre Leser-/HörerInnen über dieses Showhighlight in der Stadthalle Tuttlingen. Wir bitten um redaktionelle Veröffentlichung. Bitte nehmen Sie den Termin auch in Ihre Terminübersichten und Veranstaltungskalender auf. Herzlichen Dank.   Für Ihre Fragen stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung.   Mit freundlichen Grüßen Michael Baur   Geschäftsführer Tuttlinger Hallen Eigenbetrieb der Stadt Tuttlingen Königstr. 45 78532 Tuttlingen   Tel. + 49 7461 96627430 Fax + 49 7461 96627421 eMail michael.baur@tuttlinger-hallen.de   Bekommen Sie eigentlich schon unseren Newsletter? Jetzt kostenlos abonnieren unter www.tuttlinger-hallen.de!         TEXT UNSERER PRESSEMITTEILUNG   Stadthalle Tuttlingen: “Magic of the Dance” am 27. Dezember – Die spektakulärste Irish-Dance-Show der Welt – Showerlebnis sucht seinesgleichen – Mit den Weltmeistern des Stepptanzes – Weltweit schon mehr als 2.500 Shows – Mit der Stimme von Hollywood-Star Christopher Lee als Erzähler – Karten jetzt im verbilligten Vorverkauf   Tuttlingen. Nach ausverkauften Häusern in Irland, Großbritannien und USA kommt die irische Tanzshow „Magic of the Dance“ nun mit ihrer neuen Show auch wieder nach Deutschland. Die derzeit wohl rasanteste und mitreißendste Steppshow, die Irland zu bieten hat, macht am Montag, 27. Dezember, Station in der Stadthalle Tuttlingen. Die hohe tänzerische Qualität gepaart mit innovativen Choreografien des achtmaligen Weltmeisters John Carey, eine spannende Geschichte, die von Hollywoodstar Christopher Lee erzählt wird, zauberhafte Musik, spektakuläre Pyrotechnik und eine hervorragende Lichtshow mit Filmeinspielungen machen „Magic of the Dance“ zu einem erstklassigen Show-Erlebnis. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr. Karten sind jetzt an den bekannten Vorverkaufsstellen zu haben.   Die Bilanz der letzten Jahre ist beeindruckend: Weltweit hat die Erfolgsproduktion „Magic of the Dance“ mit über 2.500 Shows schon mehr als drei Millionen Fans begeistert. In den vergangenen zehn Jahren begeisterte „Magic of the Dance“ die Zuschauer in über 1.000 Städten, feierte unter anderem in Paris, London, Moskau, Madrid, Lissabon, Wien, Dublin, Taipeh, Monte Carlo und Rio de Janeiro große Erfolge und hat sich zur beliebtesten irischen Stepptanzshow der Welt entwickelt. Für die neue Welttournee konnten die frisch gekürten Weltmeister der letzten Irish-Dance-Weltmeisterschaften und die sechsfache Weltmeisterin Michelle Lawrence sowie weitere hochkarätige Stargäste verpflichtet werden. Das Publikum darf sich zudem auf neue Kostüme und spektakuläre Bühneneffekte freuen, wenn die Tänzerinnen und Tänzer von „Magic of the Dance“ über Tisch und Stühle steppen, springen und tanzen, dass die Funken sprühen. „Magic of the Dance“ vereint aber nicht nur die besten Stepptänzer der Welt, sondern bringt mit den New York Tap All-Stars auch eine Formation, die den Bogen zwischen der alten und der neuen Welt schlägt und die mit spektakulären Choreographien die traditionellen Stepptanz-Elemente mit atemberaubenden Showeinlagen kombiniert. Außerdem ist mit Deirdre Shannon, „die“ Stimme Irlands dabei. Bekannt wurde sie als Solokünstlerin und Star des internationalen Riesenerfolges „Lord of the Dance“ von Michael Flatley. Die Erzählstimme der Show stammt von Sir Christopher Lee (88), einer Hollywood-Legende. Lee ist einer der profiliertesten Schauspieler aller Zeiten mit fast 300 Filmen, darunter Fantasyfilmen wie „Dracula“ und „Die Mumie“ oder die Welterfolge „Der Herr der Ringe“ oder „Krieg der Sterne“. Er arbeitete mit Billy Wilder, Errol Flyn oder Steven Spielberg zusammen und interpretiert in einer Aufzeichnung die mystischen Passagen, die die Zuschauer durch die Show „Magic of the Dance“ führen.   Wer sich von dieser Show voller Dynamik und moderner Technik, fernab volkstümlicher Schlichtheit verzaubern und unterhalten lassen möchte, bekommt Karten im verbilligten Vorverkauf in der Ticketbox in Tuttlingen (beim Runden Eck, Königstr. 13) sowie bei den weiteren bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in der Region. Auch ein telefonischer Kartenservice ist eingerichtet unter Tel. 07461 / 910996. Onlinebestellungen sind möglich unter www.tuttlinger-hallen.de.    
Werbung:
Die neuesten Produkte auf dem Marktplatz von Einkaufen-in-Vs.de
(Visited 1 times, 1 visits today)