Werbung:
 
 
 
PRESSEMITTEILUNG
Landesgartenschau Villingen-Schwenningen 2010
 
13.Juli 2010
 
Gospeloratorium  auf  Landesgartenschau
Einen weiteren  musikalischen Höhepunkt gibt es am Freitag (16. Juli) 2
auf der Landesgartenschau in Villingen-Schwenningen.  Um 17.30 Uhr wird das bekannte Gospeloratorium „Eversmiling liberty“ im großen Veranstaltungszelt auf der Hauptbühne aufgeführt.
Das Oratorium führt zurück in das zweite Jahrhundert vor Christus. Israel war damals unter die Fremdherrschaft geraten. Der Priester Mattathias und sein Sohn Judas organisierten den Widerstand. Sie errangen die Selbstbestimmung über ihren Glauben, konnten die Willkürherrschaft abschütteln und Recht und Gesetz wieder herstellen. Im Chanukkafest feiert Israel noch heute dieses Ereignis.
Georg Friedrich Händel komponierte aus dieser Geschichte das Werk „Judas Maccabäus“. Nachdem 1989 die Mauer in Berlin gefallen war, griffen die dänischen Komponisten Erling Kullberg und Jens Johansen den Stoff wieder auf und formten daraus das Gospeloratorium. Eversmiling liberty will Mut machen, sich für Freiheit und Frieden einzusetzen. Ausführende sind der Gospelprojektchor Rietheim, Solisten und Combo unter Leitung von
Rainer Möser.
 
 
Freundliche Grüße aus der Landesgartenschaustadt Villingen-Schwenningen 2010
 
Dieter Frauenheim
Pressestelle
 
Landesgartenschau Villingen-Schwenningen 2010 GmbH
Neckarstraße 32
78056 Villingen-Schwenningen
Tel.: 07720 82 25 09
Mobil: 0171 530 40 85
Fax: 07720 82 25 07
pressestelle@lgs-vs2010.de
Eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht
Freiburg im Breisgau unter HRB 603091.
Geschäftsführer:
Dipl.-Ing. (FH) Michael Martin
Dipl.-Ing. Axel Philipp
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Rupert Kubon
 
 
Die neuesten Produkte auf dem Marktplatz von Einkaufen-in-Vs.de Werbung: