Werbung:
Menu

Medienaussendung TEDESCHI TRUCKS BAND am 04.04.2017

0 Comments


Sehr geehrte Damen und Herren, es sollte eines der Highlights des (Rock-)Konzertjahres 2017 werden: Dass uns die Verpflichtung der TEDESCHI TRUCKS BAND aus Jacksonville/Florida, USA, gelungen ist, macht uns, zugegeben, schon stolz. Am 4. April wird die Grammy prämierte Formation um die zwei Ausnahmemusiker SUSAN TEDESCHI (voc/git) und DEREK TUCKS (git) in der Stadthalle Tuttlingen auf der Bühne stehen. Die zwölfköpfige Band stellt live im Rahmen ihrer Europatournee ihr neues Album „Let Me Get By” vor …   Die beiliegende Medieninfo informiert Sie und Ihre Leser-/HörerInnen und ZuschauerInnen vorab über dieses Konzert. Wir danken vorab für Ihre Veröffentlichung. Bitte nehmen Sie den Termin außerdem in Ihre redaktionellen Veröffentlichungen und in Ihre Terminübersichten und Veranstaltungskalender auf. Herzlichen Dank.   Es wäre sehr schön, wenn wir damit auch auf Ihrer Kulturseite punkten könnten …   Wenn Sie noch Fragen oder Wünsche haben, kontaktieren Sie mich bitte.   Mit freundlichen Grüßen Michael Baur Geschäftsführer   Tuttlinger Hallen  Ein Unternehmen der Stadt Tuttlingen Am Europaplatz – Königstraße 39 78532 Tuttlingen   michael.baur@tuttlinger-hallen.de Tel: 07461/ 96627430 Fax: 07461/ 96627421     Am 25. Januar 2017 TEXT UNSERER MEDIENINFO   Im April: Tedeschi Trucks Band kommt in die Stadthalle Tuttlingen – Grammy-prämierte, zwölfköpfige US-Formation spielt am 4. April an der Donau – Mit neuem Album auf „Let Me Get By”-European Tour – Vorverkauf läuft   Tuttlingen. Das ist ein Termin, den sich Rockfreunde ganz dick im Kalender anstreichen sollten. Am Dienstag, 4. April, kommt die Tedeschi Trucks Band aus Jacksonville, Florida, im Rahmen ihrer „Let Me Get By”-Tour in die Stadthalle Tuttlingen. Die Grammy-prämierte Formation um Stargitarrist Derek Trucks und Sängerin und Gitarristin Susan Tedeschi zählt zu den besten US-amerikanischen Bluesrock-Bands. Mit ihrem aktuellen, dritten Studio-Album „Let Me Get By” geht die zwölfköpfige Formation im Frühjahr auf Europatournee. Gitarrist Derek Trucks (früher bei der Allmann Brothers Band) ist ein phänomenaler Instrumentalist und wurde vom US-Magazin ‚Rolling Stone’ auf Platz 16 der besten 100 Gitarristen aller Zeiten gewählt! Karten sind jetzt im verbilligten Vorverkauf erhältlich. Das Konzert in Tuttlingen beginnt um 20:00 Uhr.   Sie können sich den Luxus leisten, (nur) die Musik zu spielen, die sie wirklich mögen, ohne sich um Trends kümmern zu müssen – schließlich blicken die beiden Gründer der Tedeschi Trucks Band auf äußerst erfolgreiche Solokarrieren zurück: Die 46-jährige Sängerin und Bluesgitarristin Susan Tedeschi und der neun Jahre jüngere Gitarrist Derek Trucks waren jahrelang mit ihren eigenen Bands (Susan Tedeschi´s Soul Stew Reviva bzw. Derek Trucks Band) unterwegs, heirateten 2001 und beschlossen vor gut sieben Jahren, eine gemeinsame Formation zu gründen. Das Ergebnis: die Tedeschi Trucks Band, die 2012 gleich mit ihrem ersten Album "Revelator" einen Grammy fürs "Beste Bluesalbum" holte. Kurz darauf wurde die Tedeschi Trucks Band sogar vom früheren US-Präsidenten Barack Obama ins Weiße Haus eingeladen, um neben Legenden wie Mick Jagger oder B.B.King zu spielen. 2012 folgte das dynamische Live-Album „Everybody’s Talkin'”, 2013 der von der Kritik gefeierte Nachfolger „Made Up Mind”. 2014 erhielt die Band zwei Blues Music Awards („Beste Band” und „Bestes Rock-Blues-Album”). Susan Tedeschi wurde außerdem mit einem Award als beste Bluessängerin geehrt. Danach verlegte sich die Band vermehrt auf ihre legendären Live-Auftritte, ehe 2016 das dritte Studioalbum "Let Me Get By" veröffentlicht wurde, das die Band jetzt auch in Europa präsentiert.   Bei ihren Konzerten zählt nicht die Show, sondern die Essenz, die Musik. Und das bedeutet bei der Tedeschi Trucks Band einen wilden Ritt durch verschiedene Stile, vom treibenden Memphis-Soul über pumpenden Southern-Rock oder klassischen Slide-Blues bis zum wuchtigen Chicago-Blues. In den USA zählt die Band zu den Stars der sogenannten Jam-Band-Szene, als deren legendäre Vertreter Greatful Dead, die Black Crowes, die Dave Matthews Band und natürlich die Allman Brothers Band, für die Trucks jahrelang in die Saiten griff, gelten. Allesamt Bands, die ihre Songs live nicht plattengetreu herunterspielen, sondern sich ausgedehnte Sessions und Improvisationen erlauben oder auch ausgewählte Coverversionen ins Programm nehmen.   Tickets für dieses Konzert in der Stadthalle Tuttlingen gibt es jetzt der Ticketbox in der Königstraße 13 (beim „Runden Eck”) oder bei den bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in den Landkreisen RW, VS und TUT zum Preis von 51,50 € bzw. 57,- € (Steh- bzw. Sitzplätze, jeweils inkl. Gebühren) im verbilligten Vorverkauf. Auch online sind Karten unter www.tuttlinger-hallen.de erhältlich. Außerdem ist ein telefonischer Kartenservice unter Tel. (07461) 910996 eingerichtet.  
Werbung:
Die neuesten Produkte auf dem Marktplatz von Einkaufen-in-Vs.de

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: