Pressemitteil. HEINO am 27.06.2013

Sehr geehrte Damen und Herren,   … "einfach geil" findet ihn eine 16-jährige facebook-Userin. Die Downloadgemeinde findet’s wohl ebenfalls: Platz 1! Mit 74 Jahren ist HEINO, Inbegriff deutscher Volksmusik-Seligkeit, im musikalischen Mainstream angekommen. Er hat ein nämlich neues Album veröffentlicht. Eines, das ganz anders klingt als seine bisherigen Aufnahmen. Mit „Mit freundlichen Grüßen” landete der Sänger, der schon 50 Millionen Alben verkauft hat, den Musikcoup des noch jungen Jahres 2013. Ein Phänomen … und Grund genug für uns, ihn eine Woche vor dem Start unseres Festivals Honberg-Sommer zur „Warm Up”-Party in die Stadthalle Tuttlingen einzuladen. Das Konzert am Donnerstag, 27. Juni, dürfte Fans und Neugierige aus der ganzen Region nach Tuttlingen locken … Karten sind ab sofort im verbilligten Vorverkauf zu haben.   Beigefügt finden Sie einen aktuellen Pressebericht mit Fotos. Bitte veröffentlichen Sie den beiliegenden Bericht für Ihre Leser-/HörerInnen und nehmen Sie den Termin in Ihre redaktionellen Veröffentlichungen und in Ihre Terminübersichten und Veranstaltungskalender auf – nach Möglichkeit mit Fotos und Logo. Herzlichen Dank.   Wenn Sie noch Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.   Mit freundlichen Grüßen Michael Baur   Geschäftsführer Tuttlinger Hallen  Ein Unternehmen der Stadt Tuttlingen Königstr. 45 78532 Tuttlingen   Telefon: (07461) 96627430 Telefax: (07461) 96627421 eMail: michael.baur@tuttlinger-hallen.de   Kein Programm-Highlight mehr verpassen mit unserem Newsletter! Gleich kostenlos abonnieren unter www.tuttlinger-hallen.de         TEXT UNSERER PRESSEMITTEILUNG   Stadthalle Tuttlingen: Zum ersten Mal eine Festival-„Warm Up”-Party – Heino kommt am 27. Juni – Mit dem Album „Mit freundlichen Grüßen” auf Platz 1 der Charts – Heino covert Rammstein, Ärzte, Fanta 4 und andere – Karten ab sofort im verbilligten Vorverkauf   Tuttlingen. Eine Woche vor dem Start des Honberg-Sommers lädt die Stadthalle Tuttlingen zur „Warm Up”-Party fürs Festival in der Burgruine. Und die Fans in die richtige Stimmung bringen, das soll ein Altmeister richten: Heino! Mit seinem Album „Mit freundlichen Grüßen” steht der Säger mit der markanten schwarzen Sonnenbrille – und seit neuestem mit Totenkopfring – auf Platz 1 der Album- und Downloadcharts. Zum ersten Mal in seiner Karriere, und das mit 74 Jahren, 46 Jahre nach seinem ersten Album. Am Donnerstag, 27. Juni, kommt Heino mit seiner Band in die Stadthalle Tuttlingen um sein neues Album live vorzustellen. Das Konzert beginnt um 20:00 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr. Karten sind ab sofort im verbilligten Vorverkauf zu haben.   „Ja, wir sind auch immer mal wieder für eine Überraschung gut”, meint Stadthallenchef Michael Baur süffisant. So wie der blonde Sänger aus Bad Münstereifel: Denn Heino geht unter die Rocker: Statt mit Schunkelmusik überraschte der Volksmusiker zu Jahresbeginn mit Coversongs von den Ärzten, von Rammstein oder den Fantastischen Vier. Und der Erfolg seiner Versionen bekannter Pop-, Rock-, Punk- und HipHop-Songs war riesig: In den ersten Tagen nach dem Erscheinen wurde das Album so oft aus dem Internet heruntergeladen wie kein anderes Werk eines deutschen Interpreten zuvor. Die CD ging auf Platz 1 der Albumcharts und steht dort noch immer. In allen großen Fernsehshows ist Heino ein gefragter Gast. Und auf der Berlinale-Party rockte Heino vor begeisterten Promis wie Mario Adorf, Uschi Glas, Armin Rohde, Jette Joop, Oliver Kalkofe oder dem Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit. „Mit freundlichen Grüßen„ markiert nach fast 50 Jahren Showgeschäft und mehr als 50 Millionen verkauften Tonträgern einen neuen Karrierehöhepunkt für den Sänger, der einen Bekanntheitsgrad von sagenhaften 99 % hat!   Heino hat seine gewohnten musikalischen Pfade verlassen und mit einem Projekt überrascht, das ihm völlig neue Besuchergruppen erschließt: Seine Hommage an die deutsche Pop- und Rockmusik hat eingeschlagen! Heino nimmt sich bei seinen Konzerten in diesem Jahr – musikalisch durchaus ernsthaft, aber mit einem Augenzwinkern – Pop-Nummern wie „Haus am See” von Peter Fox oder Nenas „Leuchtturm” ebenso vor wie Rocktitel von den Ärzten („Junge”) oder den Sportfreunden Stiller. Sogar an harten Rock von Rammstein und Oomph! wagt er sich heran und präsentiert daneben HipHop von den Fantastischen Vier („MfG”). Als roter Faden dient, was funktioniert und den Meister selbst zu begeistern vermag. Heinos unverwechselbare Stimme verleiht den Titeln einen eigenen Sound, selbst wenn seine Versionen instrumental und kompositorisch sehr nah an den Originalen bleiben. Heino klingt auch weiterhin einfach wie Heino. Keine volkstümlichen Klänge, keine schlageresken Sounds – alles klingt zeitgemäß. Seine hervorragende Band setzt die Songs routiniert um.   Auf der Bühne und im Publikum regiert der Spaß, wenn Heino mit Lederjacke, schwarzem Totenkopfring und Rockgitarre auf die Bühne geht. Die dunkle Sonnenbrille bleibt. Und manch einstiger Heino-Verächter ist mit einem Mal begeistert. Man darf gespannt sein. Die Fantastischen Vier, deren Song "MfG" Heino auf seinem Album covert, wünschten ihm via Facebook "viel Erfolg".   Jetzt folgt also die Tour zum Sensationsalbum. Acht Tage vor dem Festivalstart auf dem Honberg bringt der Altmeister sein Nr. 1-Album nach Tuttlingen. Und mit diesem Konzert sollte eine „Warm Up Party” garantiert sein, die die Fans in die richtige Stimmung für den Honberg-Sommer versetzt.   Tickets für diesen Abend gibt es für 32,20 € (Stehplätze) oder 37,70 € (Sitzplätze, jeweils einschl. Gebühren) im verbilligten Vorverkauf bei der Vorverkaufsstelle der Tuttlinger Hallen, der Ticketbox in der Königstraße 13 (beim „Runden Eck”). Ein telefonischer Kartenservice ist dort unter Tel. (07461) 910996 eingerichtet. Online gibt es Karten unter www.tuttlinger-hallen.de, außerdem bei allen bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in den Landkreisen RW, VS und TUT. FestivalpassinhaberInnen können dieses Konzert mit ihrer Dauerkarte für den Honberg-Sommer besuchen.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.