HERRN STUMPFES ZIEH & ZUPF KAPELLE am 02.02.2013in Tuttlingen

  
Stadthalle Tuttlingen am Samstag Schauplatz der „Jubeltour” – Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle kommt am 2. Februar – Ein Geburtstagsprogramm mit dem Besten aus zwanzig Jahren und neuen Liedern – Die Band aus „Hannes und der Bürgermeister” – Ein Stumpfes-Crash-Kurs: 20 Jahre in einem Aufwasch – Noch Karten im verbilligten Vorverkauf
 
Tuttlingen. Seit zwei Jahrzehnten ziehen sie mittlerweile erfolgreich durch die Lande und haben mehr als eine Million Zuschauer live bespielt und bespaßt: Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle kommt am Samstag, 2. Februar, in die Stadthalle Tuttlingen. Auf ihrer Geburtstagstournee, der sie den schönen Titel „Jubeltour 2013″ gegeben haben, versprechen die vier kultigen Musiker „Glanzlichter aus 20 Jahren und niegelnagelneues Zeug”. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Karten sind noch an den bekannten Vorverkaufsstellen zu haben. Zusammen mit mindestens drei weiteren Veranstaltungen kann der Abend auch im Wahlabo mit erheblichem Preisvorteil gebucht werden.
Mit „skrupelloser Hausmusik” haben sie Anfang der 1990er begonnen. Nicht nur, aber doch zumeist in der (schwäbischen) Welt sind sie zu Hause und spielen mittlerweile über 150 Konzerte pro Jahr vor meist ausverkauften Hallen: Die vier Ostälbler von Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle (das sind Manfred „Manne” Arold, Michael „Flex” Flechsler, Marcel „Selle” Hafner und Benny „Banano” Jäger), die sich einst einen legendären Ruf als Wiederentdecker weit gereister Melodien erspielt haben, streuen heute auch immer wieder Stücke aus eigener Feder ins Programm. Fans der Fernsehserie „Hannes und der Bürgermeister”, wo sie die musikalisch-schrägen Akzente setzen, dürften sich ebenso auf ihre Jubiläumstour freuen wie Freunde guter, handgemachter Musikcomedy. Denn die vier munteren Jubilare begnügen sich nicht damit, Kerzen auszublasen und Sahnetorte zu verspeisen – nein, sie begeben sich auf große Geburtstagstour mit dem Besten aus 20 Jahren!
Manfred „Manne” Arold erinnert sich gerne: „Es wurden Lachtränen geweint, und manchmal auch solche der Rührung, Schenkel gebatscht, dem Nebensitzer mit dem Ellenbogen blaue Flecken zugefügt und manch ein Nicht-Schwabe hat sich gewundert, wie gut man sich amüsieren kann, ohne ein Wort zu verstehen!” „Kleinkinder, die einst von den Stumpfschen Klängen in den Schlaf gewiegt wurden, sind erwachsen geworden und testen die Musik jetzt am eigenen Nachwuchs”, fügt Michael „Flex” Flechsler an.
Lieder aus aller Herren Länder und musikalischen Gefilden wurden fürs neue Programm liebevoll aufgesammelt, durch die Zieh & Zupf Mangel gedreht und in neuem Glanz auf die Bühne gebracht. „Wo vorne immer neue Musikstücke eingeschleust werden, muss man hinten zwangsweise immer wieder welche aussortieren – oft zum Leidwesen der Fans”, bedauert „Flex”. Und doch verspricht er den Fans ein „Best of”-Programm, „das sich gewaschen hat”. Die große Geburtstagstour bringt Lieder aus 20 Jahren, eben die persönlichen Favoriten der vier Stumpfes. Dazu gibt es einige brandneue Songs. „Und wer die Kapelle noch nicht kennt, zieht den Hauptgewinn: einen Stumpfes-Crash-Kurs. 20 Jahre in einem Aufwasch!” scherzt „Manne” Arold.
Karten für Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle, die mit Preisvorteil auch im Wahlabonnement buchbar ist, sind noch im verbilligten Vorverkauf in drei Kategorien ab 19,80 € (inkl. 10% Vorverkaufsgebühr) erhältlich. Der Vorverkauf läuft in der Ticketbox in Tuttlingen (beim Runden Eck, Königstr. 13) sowie bei den weiteren bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in der Region. Auch ein telefonischer Kartenservice ist eingerichtet unter Tel. 07461 / 910996. Onlinebestellungen sind möglich unter www.tuttlinger-hallen.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.