LUXUSLÄRM & JOHANNES STRATE (Revolverheld) am 14.07.2012

Sehr geehrte Damen und Herren,
 es dürfte der „jüngste“ Abend beim diesjährigen Festival Tuttlinger HONBERG-SOMMER werden, sowohl vor als auch auf der Bühne: Am 14. Juli stehen mit der Band LUXUSLÄRM und Revolverheld-Frontmann JOHANNES STRATE, der sein Solomaterial vorstellt, zwei der interessantesten jungen deutschen Musikacts auf der Bühne. Übrigens: Luxuslärm sind soeben für den Bundesvision Song Contest von Stefan Raab nominiert worden, wo sie am 28. September Nordrhein-Westfalen vertreten werden und sich einmal mehr einem Millionenpublikum live im TV präsentieren dürfen.
Der beiliegende Pressebericht informiert Sie und Ihre Leser-/HörerInnen über dieses Konzert. Bitte nehmen Sie den Termin auch in Ihre redaktionellen Veröffentlichungen und in Ihre Terminübersichten und Veranstaltungskalender auf. Herzlichen Dank.
Für Fragen stehen wir wie immer gerne zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen
Michael Baur
Geschäftsführer
Tuttlinger Hallen 
Ein Unternehmen der Stadt Tuttlingen
Königstr. 45
78532 Tuttlingen
Telefon: (07461) 96627430
Telefax: (07461) 96627421
eMail: michael.baur@tuttlinger-hallen.de
Kein Programm-Highlight mehr verpassen mit unserem Newsletter! Gleich kostenlos abonnieren unter www.tuttlinger-hallen.de
 
TEXT UNSERER PRESSEMITTEILUNG
18. Tuttlinger „Honberg-Sommer“ am 14. Juli: Festivalmacher bringen Double Headliner-Konzert (nicht nur) für jüngeres Publikum – Zwei der interessantesten jungen Rockacts aus Deutschland – Jini Meyer und ihre Musiker sorgen für (und sind) Luxuslärm – Nominiert für den Bundesvision Song Contest – Revolverheld-Frontmann Johannes Strate kommt mit Soloprojekt zum Tuttlinger Festival –  Karten gibt’s noch im verbilligten Vorverkauf
Tuttlingen. Am Samstag, 14. Juli, sind Luxuslärm und Johannes Strate beim Festival Honberg-Sommer in Tuttlingen zu Gast. Das verspricht einen Abend mit gleich zwei Headlinern, die zu den interessantesten jungen Rockacts aus deutschen Landen zählen – aber durchaus auch älteres Publikum begeistern können: Powerröhre Janine „Jini“ Meyer, eben für den Bundesvision Song Contest 2012 nominiert, kommt mit ihrer Band Luxuslärm und Revolverheld-Frontmann Johannes Strate präsentiert mit Band sein Soloprogramm und einige Hits von Revolverheld. Das Konzert im Honbergzelt beginnt bereits um 19:30 Uhr. Tickets für den Abend sind jetzt im verbilligten Vorverkauf an den bekannten Vorverkaufsstellen zu haben.
Auf schon drei Honberg-Sommer-Auftritte bringt es Johannes Strate, der das Tuttlinger Festival mit seiner Band Revolverheld bereits 2005 und 2006 besucht hat – einmal als Support für Christina Stürmer, einmal selbst als Headliner. Diesmal kommt Strate ohne seine Revolverhelden, stellt stattdessen sein Soloalbum vor, mit dem er im Moment durch die Republik tourt. Das musikalische Talent ist dem (bald) 32-jährigen Sänger von Revolverheld in die Wiege gelegt: Mit zehn nahm er Gitarrenunterricht, mit 14 gründete er seine erste Band, absolvierte dann den Popkurs Hamburg und startete mit Revolverheld durch, mit denen er drei erfolgreiche Alben veröffentlichte, unzählige Konzerte und Festivals spielte und etliche Auszeichnungen wie den VIVA-Comet als bester Liveact einheimste. Ende 2010 setzte die Band mit der Single „Halt dich an mir fest“ (feat. Marta Jandová) ein Ausrufezeichen – der Song kletterte in die Top Ten. 2011 brachte Johannes, der von sich selbst sagt „Ich bin der Typ, der ständig nach Neuem strebt und sich immer bewegen muss”, sein erstes Soloalbum („Die Zeichen stehen auf Sturm“) heraus. Das zeigt ihn auch von einer anderen, ruhigeren, sehr persönlichen und manchmal nachdenklichen Seite. Die neuen Songs, die er mit einer Band aus hervorragenden Musikern performt, stellt er im aktuellen Liveprogramm neben einigen Stücken von Revolverheld vor.
Am 14. Juli mit dabei sind Luxuslärm aus Iserlohn, die seit einigen Jahren zu den interessantesten jungen Rockacts aus deutschen Landen zählen. Für Luxuslärm geht es, getragen von einer stetig wachsenden Fanbase, stetig bergauf. Mehr als 100.000 Exemplare verkauften Luxuslärm von ihren ersten zwei Alben „1000 km bis zum Meer“ und „So laut ich kann“, das auf Platz 13 der Charts kletterte. Weit über 10 Millionen Aufrufe bei you tube, gefeierte Gaststar-Auftritte in den größten deutschen TV-Serien, gleich drei Auszeichnungen beim Deutschen Rock- und Pop-Preis 2008 und der Gewinn des größten deutschen Radiopreises sowie die Nominierung für den ECHO 2011 etablierten die Band als feste Größe in der deutschen Rockszene. In einer neuen Besetzung hat Sängerin Janine „Jini“ Meyer mit ihrer Band 2011 das dritte Studioalbum „Carousel“ eingespielt – aber besonders überzeugend ist die Band live. Kein Wunder, denn Sängerin Jinis ausdrucksstarke Stimme und ihre enorme Bühnenpräsenz suchen in Deutschland ihresgleichen. Nach Teil 1 der aktuellen Tournee im Herbst/Winter 2011 durch 17 deutsche Städte, wo sie vor zumeist ausverkauften Häusern neben den Hits der ersten beiden Alben ihre neuen Songs vorstellten, folgen jetzt die Sommertermine der Luxuslärmer. Und im Herbst geht’s für Luxuslärm zu Stefan Raabs Bundesvision Song Contest. Beim wichtigsten Musikwettbewerb Deutschlands geht die Band für Nordrhein-Westfalen an den Start und tritt u.a. gegen Soul-Star Xavier Naidoo und Rapper Kool Savas an, die mit ihrem gemeinsamen Projekt Xavas Baden-Württemberg vertreten.
So scheint ein viel versprechender Abend mit zwei ebenso starken wie jungen deutschen Acts im Doppelpack garantiert. Karten dafür kosten im verbilligten Vorverkauf 23,10 Euro (einschl. Busbenutzung, zzgl. Gebühren). Zu haben sind sie in der Ticketbox in Tuttlingen (beim Runden Eck, Königstr. 13) sowie bei den weiteren bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in der Region. Auch ein telefonischer Kartenservice ist eingerichtet unter Tel. 07461 / 910996. Onlinebestellungen sind möglich unter www.tuttlinger-hallen.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.