Pressemitteil. PORSCHE BIG BAND am 23.09.2012

Sehr geehrte Damen und Herren,   Vollgas! Das gilt nicht nur für die Sportwagen, sondern auch für die PORSCHE BIG BAND. Sie bietet Big Band Sound der Extraklasse – und gastiert Ende September erstmals in der Stadthalle Tuttlingen, wo sie auf Einladung des Lions Clubs Tuttlingen ein (Benefiz-)Konzert gibt. Am 23. September spielt die Porsche Big Band unter der musikalischen Leitung von Meinrad „Obi“ Jenne aus Stuttgart aus ihrem breiten Repertoire vom Swing über Funk und Soul bis zum Jazzrock. Das verspricht musikalischen Drive und beste Unterhaltung. Zudem kommen die Erlöse dieses Benefizkonzerts sozialen Projekten in Stadt und Landkreis zugute.   Der beiliegende Pressebericht mit Fotos informiert Sie und Ihre Leser-/HörerInnen über diese Veranstaltung, die in der Stadthalle Tuttlingen stattfindet. Wir bitten um redaktionelle Veröffentlichung. Bitte nehmen Sie den Termin auch in Ihre Terminübersichten und Veranstaltungskalender auf. Herzlichen Dank.   Für Ihre Fragen stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung.   Mit freundlichen Grüßen Michael Baur   Geschäftsführer Tuttlinger Hallen  Ein Unternehmen der Stadt Tuttlingen Königstr. 45 78532 Tuttlingen   Telefon: (07461) 96627430 Telefax: (07461) 96627421 eMail: michael.baur@tuttlinger-hallen.de   Kein Programm-Highlight mehr verpassen mit unserem Newsletter! Gleich kostenlos abonnieren unter www.tuttlinger-hallen.de       TEXT UNSERER PRESSEMITTEILUNG   Porsche Big Band kommt nach Tuttlingen – Konzert am 23. September in der Stadthalle Tuttlingen – Diese Big Band hat den musikalischen Drive im Blut – Lions Club veranstaltet Benefizkonzert – Mit Bandleader Meinhard „Obi“ Jenne auf der Überholspur – Musik genießen und damit Gutes tun – Karten im Vorverkauf günstiger   Tuttlingen. Die Porsche Big Band gastiert auf Einladung des Tuttlinger Lions Clubs am Sonntag, 23. September, erstmals in der Donaustadt. Zugunsten des guten Zwecks spielen die 31 Musikerinnen und Musiker, allesamt „Porscheaner“ mit musikalischem Drive im Blut, unter der künstlerischen Leitung von Meinhard „Obi“ Jenne. Die Porsche Big Band ist heute der musikalische Botschafter des Porsche Konzerns. Im Repertoire findet sich das gesamte Repertoire vom Swing über Funk und Soul bis zum Jazzrock. Karten für das Benefizkonzert in der Stadthalle Tuttlingen (Beginn um 19 Uhr) sind jetzt im verbilligten Vorverkauf zu haben. Der Reinerlös fließt einem sozialen Projekt im Landkreis zu.   Begonnen hat alles 2004 mit einer wagemutigen Idee von Porsche-Mitarbeiter Peter Steis.  Auf seinen Aufruf „Musiker gesucht“ am schwarzen Brett bei Porsche strömten die Kolleginnen und Kollegen mit ihren Instrumenten vom Bass bis zur Trompete. Der Grundstein für ein musikalisches Abenteuer war in der Stuttgarter Sportwagenschmiede gelegt. Und bis heute hat sich die Formation unter der künstlerischen Leitung von Meinhard „Obi“ Jenne, der die hoch motivierte Band vom ersten Tag an betreut, von einer Gruppe musikinteressierter Porscheaner zu einer großen klassischen Bigbandformation mit beachtlichem Niveau gemausert. Die klassische Big Band Spielbesetzung – mit 5-stimmiger Reed Section (Saxophonsatz), 4-stimmiger Trombone Section (Posaunensatz), 4-stimmiger Trumpet Section (Trompetensatz) und 5-köpfiger Rhythm Section mit Piano, Gitarre, Schlagzeug, Percussion, Kontra- /E-Bass – bedient sich aus einer Gruppe von derzeit 31 Musikerinnen und Musikern, die allesamt im Konzern tätig sind. In der Band spielen Porscheaner vom Werker bis zum Ingenieur mit, die gemeinsam etwas Einzigartiges schaffen wollen.   Visionär, engagiert und experimentierfreudig formt sich der mittlerweile unverkennbare Sound der Band. In ihren Konzerten streift die Band die Ära von Duke Ellington und Sammy Nestico ebenso wie die zeitgenössischer Big Band Arrangeure. Ungewöhnliche Arrangements, lateinamerikanische Elemente, herausragende Soloimprovisationen und homogen agierende Instrumentensätze machen den „Porsche Groove“ aus. „Ein moderner Bigbandsound mit speziellem Drive, der Tradition und Moderne verbindet“, beschreibt es der international anerkannte Profimusiker, Schlagzeuger und Bandleader Meinhard „Obi“ Jenne. Wenn die Band los swingt, gehören Gänsehaut, schnippende Finger und wippende Beine ganz einfach dazu.   Für Bandleader Jenne bedeutet das Konzert in Tuttlingen eine Rückkehr fast zu seinen musikalischen Wurzeln: Der 42-jährige gebürtige Heidelberger begann nämlich 1988 als 17-Jähriger sein Studium an der staatlichen Hochschule für Musik in Trossingen, wo er klassisches Schlagzeug studierte. Produktionen mit fast allen Radio-Sinfonieorchestern Deutschlands, dem Ensemble German Braas und Engagements am Nationaltheater Mannheim und bei den Berliner Philharmonikern folgten. Und auch mit namhaften Größen der Musikszene wie Helen Schneider, Klaus Doldinger oder Wolfgang Dauner spielte Jenne zusammen, der auch das Stuttgart Jazz Orchestra leitet. Übrigens: Auch Bassposaunist Dr. Roland Ries kehrt mit dem Konzert in die Stadt zurück, in der er 1980 sein Abitur baute.   Wer den frischen Sound erleben möchte, der kann sich jetzt Karten sichern. Die gibt es im verbilligten Vorverkauf an allen bekannten Vorverkaufsstellen in der Region und online unter www.tuttlinger-hallen.de. Ab 27. August sind sie auch wieder bei der Ticketbox der Tuttlinger Hallen in der Königstraße 13 (beim „Runden Eck“) oder über den telefonischen Kartenservice unter Tel. (07461) 910996 zu haben.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.