Pressemitteil. ROGER CICERO am 21.07.2012 – Cicero singt offiziellen DFB Fan-Song zur UEFA Euro 2012

Sehr geehrte Damen und Herren,   wie die deutsche Mannschaft bei in knapp vier Wochen beginnenden Fußball-Europameisterschaft 2012 abschneiden wird, wissen wir nicht. Den perfekten Gewinner-Song jedenfalls gibt es aber schon "Für nichts auf dieser Welt" von Honberg-Sommer-Star ROGER CICERO ist vom DFB zum offiziellen Fan-Song der UEFA EURO 2012 auserkoren worden. Die Uptempo-Soulhymne wird damit in allen offiziellen DFB-Medien gefeatured werden und ist die Begleit-Hymne für die EURO 2012. Mit seiner Big Band beschließt Cicero, der mit seiner Mischung aus Pop, Jazz, Swing, Soul, Funk und Fifties-Beats zu den erfolgreichsten Künstlern im Lande zählt, am 21. Juli unser Festival „18. Tuttlinger Honberg-Sommer“.   Der beiliegende Pressebericht informiert Sie und Ihre Leser-/HörerInnen über diese Veranstaltung unseres Sommerfestivals. Bitte nehmen Sie den Termin auch in Ihre redaktionellen Veröffentlichungen und in Ihre Terminübersichten und Veranstaltungskalender auf. Herzlichen Dank.   Für weitere Fragen stehen wir wie immer gerne zur Verfügung.   Mit freundlichen Grüßen Michael Baur   Geschäftsführer Tuttlinger Hallen  Ein Unternehmen der Stadt Tuttlingen Königstr. 45 78532 Tuttlingen   Telefon: (07461) 96627430 Telefax: (07461) 96627421 eMail: michael.baur@tuttlinger-hallen.de   Kein Programm-Highlight mehr verpassen mit unserem Newsletter! Gleich kostenlos abonnieren unter www.tuttlinger-hallen.de         TEXT UNSERER PRESSEMITTEILUNG   Er singt die offizielle DFB Fan-Hymne zur Fußball-Europameisterschaft – Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff ist begeistert – Roger Cicero kommt zum 18. Tuttlinger „Honberg-Sommer“ – Er steht für den neuen deutschen Swing – Im Sommer mit Big Band und neuem Album „In diesem Moment“ auf Tournee – 2010 begeisterte er mit „Artgerecht“ – Drei Platin-dekorierte Alben in nur drei Jahren – Karten noch im Vorverkauf   Tuttlingen. Über 300 Konzerte und drei Platin-dekorierte Alben in nur drei Jahren – und jetzt liefert er mit seiner Uptempo-Soulhymne "Für nichts auf dieser Welt" auch noch den offiziellen DFB Fan-Song der UEFA EURO 2012. Für die Arbeit an seinem vierten, im Oktober 2011 erschienenen Album „In diesem Moment“ hat sich Roger Cicero, der wie kein anderer Musiker als Synonym für Jazz, Pop und Swing mit deutschen Texten steht, eine Weile aus dem aufgeregten Betrieb herausgezogen. Jetzt geht er mit den neuen Songs und alten Hits wieder auf Tour: Auch beim Tuttlinger Sommerfestival wird er dabei sein. Roger Cicero & Big Band kommen auf der Tournee „In diesem Moment“ am Samstag, 21. Juli, zum Honberg-Sommer. Dort beschließen sie mit ihrem Konzert das Zeltprogramm im Rahmen des Tuttlinger Sommer-Kultur-Spektakels, das vom 6. bis 22. Juli stattfindet. Karten sind jetzt im verbilligten Presale-Vorverkauf an den bekannten Vorverkaufsstellen in der Region zu haben.    „Der Erfolg kam zwar nicht schnell, wenn man meinen Lebensweg betrachtet”, sagt Roger Cicero mit Blick auf seine bisherige Karriere, “aber dafür ziemlich plötzlich. Und auch ziemlich massiv: Ich hatte drei Jahre lang weder Zeit noch Kopf, irgendetwas zu verarbeiten.” 2006 war sein Erstling „Männersachen“ erschienen, bis 2009 folgten zwei weitere hochdekorierte Alben, über 300 Konzerte, zahlreiche Auszeichnungen, darunter ein ECHO (2007) und eine weitere ECHO-Nominierung (2010), über eine Million verkaufte Tonträger, ausverkaufte Tourneen und ungezählte Termine. So war es einfach Zeit für eine Zäsur. Mal ein paar Träume erfüllen, eine abendfüllende Show auf dem legendären Montreux Jazz Festival spielen etwa, oder ein gemeinsames Konzert mit Jools Holland in London. Gelegenheiten nutzen, um Ausflüge in Moderation und Film zu wagen, ein Buch zu schreiben. Zeit, um zurück zu schauen. Und dann voraus.   Zweieinhalb Jahre nach seinem letzten Album  legt Roger Cicero Scheibe Nummer vier vor: Auf „In diesem Moment“ bricht Roger Cicero das ihm mittlerweile zu eng gewordenen Swing-Korsett auf – und setzt damit konsequent fort, was er schon auf dem letzten Album „Artgerecht“ begonnen hatte. „Auch wenn ich diesem Stil und Style viel zu verdanken habe, bot der elegante Sound der 50er doch nur die Spielfläche für einen kleinen Teil meiner stimmlichen Möglichkeiten“, meint Cicero. Der 41-Jährige, der mit einer Babysitterin namens Josephine Baker groß wurde, schrieb und komponierte über ein Jahr, u.a. mit Kollegen wie Rea Garvey oder Musikern von Jamiroquai, Juli und Stanfour. Gemeinsam mit seinen Produzenten feilte er an den neuen Songs und „holte den Sound aus den 50ern ins Hier und Jetzt“, wie Roger Cicero sagt.   Pumpende Funk-Nummern, Songs zwischen Twenties, Disco und modernem Beat, abgehangener Bar-Jazz, all das ist herausgekommen, dazu gereifte und nachdenkliche Texte in der für Roger Cicero charakteristischen lakonischen, direkten Sprache. Die Big Band-Arrangements sind gewohnt sauber eingespielt und zeugen vom routinierten Zusammenspiel. Schließlich sich die Band, mit Ausnahme des musikalischen Leiters und Arrangeurs Lutz Krajenski, die gleiche geblieben – und das Ergebnis klingt doch nicht nach klassischer Big Band. Auf den Punkt gebracht wird „In diesem Moment“ letztlich vom gleichnamigen Titelsong, der die Tiefe und Vielseitigkeit des gesamten Albums in sich vereint: eine Ballade, aber nicht schwermütig; getragen, aber mit Groove; emotional, ohne in aufgesetztes Pathos abzugleiten. Man darf schon heute auf die Live-Umsetzung gespannt sein!   Zu haben sind Karten in der Ticketbox in Tuttlingen (beim Runden Eck, Königstr. 13) sowie bei den weiteren bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in der Region. Auch ein telefonischer Kartenservice ist eingerichtet unter Tel. 07461 / 910996. Onlinebestellungen sind möglich unter www.tuttlinger-hallen.de.    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.