Pressemitteil. SEVEN am 18.07.2013

Sehr geehrte Damen und Herren,   STEFANIE HEINZMANN ist unser Topact am 18. Juli beim 19. Tuttlinger Honberg-Sommer 2007, Special Guest ist SEVEN, der erfolgreichste Soul- und R&B-Sänger der Schweiz. Und deshalb wäre die Rollenverteilung beim gleichen Line Up in der Schweiz gar nicht so eindeutig. In seiner Schweizer Heimat hat der Künstler Starstatus, auch in England und den USA feierte er schon Erfolge. Hierzulande genießt er noch den Ruf eines Geheimtipps. Das könnte sich mit dem neuen, siebten Album im zehnten Karrierejahr ändern – vielleicht schon mit dem Auftritt auf dem Honberg.   Der beiliegende Pressebericht informiert Sie und Ihre Leser-/HörerInnen über dieses Konzert bei unserem Festival Honberg-Sommer. Bitte nehmen Sie den Termin auch in Ihre redaktionellen Veröffentlichungen und in Ihre Terminübersichten und Veranstaltungskalender auf. Herzlichen Dank.   Für Fragen stehen wir wie immer gerne zur Verfügung.   Mit freundlichen Grüßen Michael Baur   Geschäftsführer Tuttlinger Hallen  Ein Unternehmen der Stadt Tuttlingen Königstr. 45 78532 Tuttlingen   Telefon: (07461) 96627430 Telefax: (07461) 96627421 eMail: michael.baur@tuttlinger-hallen.de   Kein Programm-Highlight mehr verpassen mit unserem Newsletter! Gleich kostenlos abonnieren unter www.tuttlinger-hallen.de         TEXT UNSERER PRESSEMITTEILUNG   19. Tuttlinger „Honberg-Sommer”: Seven gilt als der Geheimtipp des Festivals – In der Schweiz ein Topstar – Er eröffnet den Abend für Stefanie Heinzmann – Erfolgreichster Soul- und R&B-Sänger im Nachbarland – Konzert am 18. Juli bringt Musik satt – Ein Abend, drei Acts – Noch Karten im verbilligten Vorverkauf   Tuttlingen. Seven – ein Name, der in der Schweiz einen erstklassigen Klang hat. Hierzulande gilt der Künstler noch als Geheimtipp, aber das könnte sich bald ändern. Am Donnerstag, 18. Juli, geht Seven, der wohl erfolgreichste Schweizer Soul- und R&B-Sänger, beim Honberg-Sommer in Tuttlingen als Special Guest beim Konzert von Stefanie Heinzmann auf die Bühne und stellt sein Album „The Art Is King” vor. Den Abend eröffnen werden die Radio7 FamilyStar-Gewinnerinnen von 2012, Reyna & Cori. Das Konzert beginnt um 19:30 Uhr. Eintrittskarten sind noch an allen bekannten Vorverkaufsstellen, online und per Bestellhotline zu haben.   In seiner Schweizer Heimat hat er selbst bereits Starstatus, auf dem Honberg geht er am 18. Juli als Opener für seine Landsfrau  Stefanie Heinzmann auf die Bühne: Seven. Starappeal ist damit an diesem Abend schon im Vorprogramm angesagt: Die professionelle Karriere des Sängers und Songwriters Seven, mit bürgerlichem Namen Jan Dettwyler, selbst Sohn klassischer Musiker, begann 2002 mit seinem überzeugenden Debüt „Dedicated to…”, das ihn gleich ins Vorprogramm von Destiny’s Child brachte. Das Nachfolgealbum „SEVENsoul” erscheint 2004, im gleichen Jahr wurde Seven mit gerade mal 26 Jahren eingeladen Lionel Richie auf seiner ausverkauften Tour in der Schweiz zu begleiten. Und mit seinem dritten Album sorgte Seven erstmals auch international für Aufmerksamkeit: Konzerte im Londoner Club Cargo und beim US-Filmfestival Sundance, wo Seven 2006 als erster Europäer überhaupt das legendäre Festival eröffnen durfte, folgten. Seine ausverkaufte 2007er Tour „Home” brachte ihm den ersten Auftritt beim Montreux Jazz Festival. An seinen vielfach Gold prämierten CD-Produktionen waren schon unzählige prominente Künstler und Produzenten (u.a. Larry Gold (Marvin Gaye, Justin Timberlake)) beteiligt. Kein Wunder, dass Ruf Seven in der Schweizer Musikszene einen ausgezeichneten Ruf genießt. Nach Tuttlingen bringt der in Luzern wohnhafte Ausnahmesänger sein siebtes Album „The Art Is King” mit. Zum ersten Mal in seiner Karriere wagt der Sänger darauf den Schritt weg vom Soul und R&B und flirtet mit Pop und Rock. Es ist ein befreites, rotzfreches Album – Rockmusik mit dem richtigen Maß an Wut und Wucht.   Hauptact des Abends ist die erst 22-jährige Schweizerin Stefanie Heinzmann („Diggin’ in the Dirt”). 1989 im Wallis geboren, avancierte sie zunächst als Sängerin der Mundartband Bigfisch zur lokalen Berühmtheit, gewann mit gerade mal 18 Jahren souverän Stefan Raabs Castingshow, landete gleich mit ihrer ersten Single "My Man Is A Mean Man" einen veritablen Hit, sammelte nationale und internationale Auszeichnungen (ECHO, Swiss Music Award, Comet) und platzierte ihre Platin prämierten Alben „Masterplan” und „Roots to grow” auf Toppositionen in den Charts. Nach gesundheitlichen Problemen (Stefanie musste sich 2011 einer Bandscheiben- und einer Stimmbandoperation unterziehen) ist sie jetzt mit ihrem dritten Album wieder da. Funk & Soul mit einer Prise Pop und Jazz und dazu eine ganz große Stimme und eine erstklassige Livekünstlerin!   Den Abend eröffnen Reyna & Cori aus Aalen-Hofen, die 2012 den Radio 7 FamilyStar-Wettbewerb mit Jury-Präsidentin Stefanie Heinzmann gewannen. Die beiden Schwestern versprechen fetzige Nummern zum Abrocken und verträumte Songs aus eigener Feder.   Karten für das Konzert sind noch zum Einzelpreis von 27,50 € (einschl. Gebühren und Bus-Shuttle) im verbilligten Vorverkauf zu haben in der Ticketbox in Tuttlingen (beim Runden Eck, Königstr. 13) sowie bei den weiteren bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in der Region. Ein telefonischer Kartenservice ist eingerichtet unter Tel. 07461 / 910996. Onlinebestellungen sind möglich unter www.tuttlinger-hallen.de.    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.