Spiele und Spielwaren im Shop

Villingen-Schwenningen (TS): Vor ein paar Tagen war Toni Bernd Schlack in einem Geschäft in Sindelfingen unterwegs. Und was sah er? Aufgrund der Corona-Verordnung war alles abgedeckt bis auf Lebensmittel. Ein Kind wollte einen Ball zum Spielen. Da kam die Verkäuferin um die Ecke und sagte ” Das kannst du nicht mitnehmen, das dürfen wir nicht verkaufen”.
Es gab nichts schlimmeres wie die traurigen Augen des Kindes. Dies beschäftigte Toni Schlack nun ein paar Tage. Toni Schlack findet das auch Spielzeug in diesen Tagen zum täglichen Bedarf wie Toilettenpapier und andere Hygieneartikel gehört. Gerade Kinder müssen sich jetzt ja irgendwie beschäftigen. Deshalb gehören Spiele und Spielzeug ebenso bei Kindern auf die tägliche Bedarfsliste wie Spaziergänge. Für manch einen ist der Spaziergang wichtig zum Muskelaufbau oder zum Muskelerhalt. Online darf Spielzeug angeboten werden. Aus diesem Grund heraus hat Toni Schlack nun über Versandpartner auch Spielzeug und Spiele ins Sortiment aufgenommen. “Bleiben Sie und Ihre Kinder gesund ” in diesem Sinne. Lieber Gruß aus Schwenningen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.