Video: Cyber-Sicherheit in Industrieunternehmen

Lesezeit ca: 1 minuteWerbung:

Datum 04.04.2019

Die diesjährige Hannover Messe zeigt es deutlich: Die Digitalisierung in der deutschen Industrie schreitet ungebremst voran. Doch die steigende Anzahl von „smart factories“ und vernetzter Objekte erhöht auch die Anfälligkeit der Unternehmen für Hackerattacken und Cyber-Angriffe. Gefahren aus dem Cyber-Space müssen daher langfristig als wichtigstes Risiko für die deutsche Wirtschaft erachtet werden.

Netzwerke schützen!

Nur wenn Informationssicherheit gewährleistet und mit höchster Priorität behandelt wird, kann Digitalisierung den wirtschaftlichen Erfolg dauerhaft tragen. Deshalb ist es im Interesse eines jeden Betriebs, sich auch frühzeitig um den Schutz von Daten und digitaler Infrastruktur als Grundlage vieler kritischer Geschäftsabläufe zu kümmern. Die Segmentierung der Netzwerke, der Aufbau von redundanten Systemen sowie ein gewissenhafter Umgang mit den Chancen und Risiken der Fernwartung sind zentrale Schutzmaßnahmen – insbesondere für Industrieunternehmen.

Wie sich die IT-Infrastruktur in einem mittelständischen Betrieb gegen Cyber-Risiken absichern lässt, berichtet Kirsten Schoder-Steinmüller, Inhaberin der Schoder GmbH, im Video „Netzwerke schützen – Cyber-Sicherheit in der industriellen Fertigung“. Die Geschäftsführerin engagiert sich in Unternehmensnetzwerken. So ist die Schoder GmbH zum Beispiel Partner in der Allianz für Cyber-Sicherheit des BSI. Nach ihrer Erfahrung profitieren vor allem kleine und mittelständische Betriebe von der Vernetzung und Kooperation mit anderen Unternehmen.

Unterstützung für Industriebetriebe

Das BSI bietet Industrieunternehmen passende Lösungen zur Gefahrenabwehr. Sie reichen von Cyber-Sicherheitsempfehlungen wie „Industrial Control Systems: Top 10 Bedrohungen und Gegenmaßnahmen“ über das ICS Kompendium bis hin zum IT-Grundschutz mit speziellen Bausteinen für die industrielle IT. Mit der Allianz für Cyber-Sicherheit steht Betrieben ein starkes Netzwerk aus über 3.500 Unternehmen und Institutionen zur Verfügung. Im Rahmen der kostenlosen Mitgliedschaft profitieren die Teilnehmer von dem Know-how des BSI und der Partner der ACS, beispielsweise wenn es um eine Risikoanalyse und geeignete Schutzmaßnahmen oder Schulungen geht. Hier geht es zur Registrierung.

Werbung:
Die neuesten Produkte auf dem Marktplatz von Einkaufen-in-Vs.de
(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.