Video: Digital und sicher – Cyber-Sicherheit im Dienstleistungsunternehmen

Lesezeit ca: 2 MinutenWerbung:

Datum 29.04.2019

Die Digitalisierung von betrieblichen Abläufen bietet Unternehmen vielfältige Möglichkeiten, produktiver zu arbeiten und neue Geschäftsmodelle zu entwickeln. Mit der zunehmenden Vernetzung und höheren Komplexität der Systeme wächst jedoch die Zahl der Angriffspunkte für Cyber-Kriminelle und es kommt zunehmend zu IT-Sicherheitsvorfällen. Aus diesem Grund sollten Unternehmen bei der digitalen Transformation Cyber-Sicherheit von Anfang an mitdenken. Mit Informationssicherheit als dem neuen „Made in Germany“ in der Digitalisierung können Betriebe im Wettbewerb punkten.

Widerstandsfähigkeit gegen Cyber-Vorfälle stärken

Im Sinne einer erfolgreichen Digitalisierung stellt sich nicht nur die Frage, welche Prozesse sinnvoll digitalisiert werden können. Erforderlich ist auch eine Strategie, um ein angemessenes Niveau an Informationssicherheit zu gewährleisten.

Im Video „Digital und sicher – Cyber-Sicherheit im Dienstleistungsunternehmen“ berichtet Klemens Gutmann, Mitbegründer eines mittelständischen Dienstleisters aus Magdeburg, wie er seinen Betrieb organisiert hat, um IT-Gefährdungen frühzeitig zu erkennen und mögliche Schäden zu begrenzen. Als bewährte Methode zur Erhöhung der Informationssicherheit – auch für kleine Betriebe – kommt dabei beispielsweise der IT-Grundschutz des BSI zur Sprache.

Praktische Hilfestellungen des BSI für Unternehmen

Speziell für KMU bietet das BSI inzwischen erleichterte Einstiege in den Grundschutz, etwa in Form der branchenspezifischen IT-Grundschutz-Profile. So haben im Rahmen ihrer 2017 geschlossenen Kooperation der Zentralverband des deutschen Handwerks (ZDH) und das BSI mit seiner Initiative – der Allianz für Cyber-Sicherheit – ein IT-Grundschutz-Profil für Handwerksbetriebe erstellt und einen praxisorientierten Routenplaner „Cyber-Sicherheit für Handwerksbetriebe“ veröffentlicht.

Mit der Allianz für Cyber-Sicherheit (ACS) steht Betrieben ein starkes Netzwerk aus über 3.600 Unternehmen und Institutionen zur Verfügung. Im Rahmen der kostenlosen Mitgliedschaft profitieren die Teilnehmer von dem Know-how des BSI und der Partner der ACS, beispielsweise wenn es um eine Risikoanalyse und geeignete Schutzmaßnahmen oder Schulungen geht. Hier geht es zur Registrierung

Weitere Video aus der Reihe „Digital und sicher zum Erfolg – Beispiele aus der Praxis“:

  • Cyber-Risiken erkennen, Schutzmaßnahmen etablieren“
  • „Schutz nach Maß – Cyber-Sicherheit im Handwerk“
  • „Netzwerke schützen – Cyber-Sicherheit in der industriellen Fertigung“

sind in der ACS-Mediathek zu finden.

Werbung:
Die neuesten Produkte auf dem Marktplatz von Einkaufen-in-Vs.de
(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.