Werbung:
Menu

Medienaussendung SALTATIO MORTIS & LETZTE INSTANZ am 22.07.2016

0 Comments


Sehr geehrte Damen und Herren, eine „schwarze Nacht” mit mittelalterlich angehauchter Musik gehört seit vielen Jahren zum festen Bestandteil des Line Ups unseres Festivals HONBERG-SOMMER. U.a. waren hier bereits Bands wie In Extremo, Subway To Sally, Schandmaul oder Faun zu hören. Für 2016 haben wir uns gleich zwei Headliner eingeladen: SALTATIO MORTIS und LETZTE INSTANZ (Foto rechts) zählen aktuell zu den angesagtesten Acts des Mittelalterrock-Genres. Die Karlsruher Saltatio Mortis veröffentlichen außerdem – nach ihrem aktuellen Nr. 1 Album „Zirkus Zeitgeist” – am 1. April eine Live-DVD. Auch das dürfte Appetit aufs Festivalkonzert in unserer Burgruine am 22. Juli machen. Der Vorverkauf läuft …   Sie erhalten anbei eine aktuelle Medieninfo mit Fotos und Logo mit der herzlichen Bitte, dass Sie die Infos redaktionell veröffentlichen (und nach Möglichkeit das Festival-Logo mit abdrucken). Wir freuen uns auch, wenn Sie den Termin in Ihre Kalendarien und Veranstaltungsübersichten aufnehmen. Herzlichen Dank.   Für Rückfragen stehen wir gerne jederzeit zur Verfügung.   Mit freundlichen Grüßen Michael Baur   Geschäftsführer Tuttlinger Hallen Ein Unternehmen der Stadt Tuttlingen Am Europaplatz Königstr. 39 78532 Tuttlingen Tel. +49 (0) 7461 96627430 Fax. +49 (0) 7461 96627421 Mail michael.baur@tuttlinger-hallen.de   Kein Programm-Highlight mehr verpassen mit unserem Newsletter! Gleich kostenlos abonnieren unter www.tuttlinger-hallen.de     TEXT UNSERER MEDIENINFO   Honberg-Sommer am 22. Juli: Saltatio Mortis nach Hallentour im April im Sommer auf den Festivals – Zwei Nummer 1-Alben – „Schwarze Nacht” mit Co-Headliner Letzte Instanz – Mittelalternacht hat viele Fans – Vorverkauf läuft   Tuttlingen. Saltatio Mortis, die derzeit erfolgreichste Band im Mittelalter-Rock-Genre, setzt vom 31. März bis 29. April die „Zirkus Zeitgeist”-Tour fort und steht mit ihrem zweiten Nr. 1-Album am Freitag, 22. Juli, auch beim Honberg-Sommer auf der Bühne. Co-Headliner bei der „Schwarzen Nacht” wird dann beim Tuttlinger Festival in der Burgruine Letzte Instanz sein. Die beiden Bands aus Karlsruhe und Dresden zählen zu den angesagtesten Formationen ihrer „schwarzen” Szene und garantieren zusammen einen musikalisch abwechslungsreichen und spannenden Abend und beste Unterhaltung nicht für eingefleischte Fans des Genres, sondern auch für neugierige Musikinteressierte. Karten für die Veranstaltung im Festivalzelt, die bereits um 19:30 Uhr beginnt, gibt es noch im verbilligten Vorverkauf.   Saltatio Mortis haben vergangenen August mit „Zirkus Zeitgeist” (Universal Music) ihr zweites Nr.1-Album veröffentlicht. Die sieben Musiker aus Karlsruhe landeten also ebenso wie mit ihrem letzten Album „Schwarze IXI” (2013) auf der Topposition der Charts. Zwei Mal Platz 1 der bestverkauften Alben – ein Riesenerfolg für das Septett, das die gemeinsame Liebe zur Mittelaltermusik verbindet. Und der Erfolg reißt nicht ab: Nach einer erfolgreichen, weitgehend ausverkauften Herbsttour 2015 brechen Saltatio Mortis ab dem 31. März zur nächsten Etappe ihrer „Zirkus Zeitgeist”-Tour auf, die sie durch zwölf Städte in Deutschland und der Schweiz führt. Der Abschluss am 29. April in Karlsruhe ist bereits ausverkauft. Als Extra für die Fans erscheint außerdem am 1. April eine Live-DVD, für die das Konzert in der Hamburger Großen Freiheit 36 aufgezeichnet wurde. Getreu ihrem Motto „Wer tanzt, der stirbt nicht” rocken Saltatio Mortis dann im Sommer neben den ganz großen Festivalbühnen auch den Honberg-Sommer.   Die 1996 gegründete Letzte Instanz aus Dresden hat im Winter ihre „Brachial Leise”-Akustik-Tour und die Indoor-Festivals „Eisheilige Nächte 2015″ absolviert und fiebert jetzt dem Sommer entgegen. In über 17 Jahren bewegter Bandgeschichte hat sich die Letzte Instanz zu einem Juwel der deutschen Musikszene geschliffen. Schon immer standen die eindringliche Stimme von Frontmann Holly, packende Texte und die herausragenden Streicher im Mittelpunkt ihrer Musik. Die selbstgeschaffene Schublade „Brachialromantik” ist ein unverwechselbares Trademark der Band geworden, die als eine der besten Live-Bands in Deutschland gilt.   Wer Saltatio Mortis und Letzte Instanz live auf dem Honberg erleben will, kann sich jetzt die Karte sichern. Tickets für das Honberg-Sommer-Konzert 2016 gibt es bei der Ticketbox in Tuttlingen und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen für das KulturTicket Schwarzwald-Baar-Heuberg in der Region. Sie kosten 29,70 € (inkl. Vorverkaufsgebühr und Bus-Shuttle). Ein telefonischer Kartenservice ist unter Tel. (07461) 910996 eingerichtet, online gibt es Karten unter www.tuttlinger-hallen.de.  
Werbung:
Die neuesten Produkte auf dem Marktplatz von Einkaufen-in-Vs.de

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: