ACHIM SONNTAG – CLOWNSTHEATER FÜR KINDER am 31.01.2013 in Tuttlingen

Stadthalle Tuttlingen: Zwei Veranstaltungen für Kinder am 31. Januar – Achim Sonntag schlüpft in zwei Rollen – Eine erste Englischstunde mit „Professor English Clown” – Am Nachmittag: „Joaquino Payaso und seine sieben Koffer” – Für Kinder macht er Theater, seit über 20 Jahren – Karten rechtzeitig besorgen: Verbilligter Vorverkauf läuft

Tuttlingen. Ein Clown, zwei Rollen. Kindertheater-Schauspieler Achim Sonntag kommt am Donnerstag, 31. Januar, zu zwei Vorstellungen in die Stadthalle Tuttlingen: Um 10:30 Uhr steht er als „Professor English Clown” auf der Bühne, um 14:30 Uhr dann in dem Stück „Joaquino Payaso und seine sieben Koffer”. Tickets sind noch an den bekannten Vorverkaufsstellen im verbilligten Vorverkauf zu haben.
Eine erste Englischstunde mit Clown für Kinder ab 5 Jahren bringt das Kindertheater von und mit Achim Sonntag als Professor English Clown. Der ist halb Englischlehrer, halb Clown – eine Mischung, die dafür sorgt, dass die erste Englischstunde für die Kinder im Publikum keine schnöde Paukerei, sondern eine rundum amüsante und unterhaltsame Erfahrung wird. Mit bunten Requisten, einem Lied und einem Bewegungsspiel lehrt Professor English Clown die Farben. Mit Jonglage und Zauberei bringt er den Kindern die englischen Namen einiger Früchte bei. Und die Kinder dürfen immer aktiv mit dabei sein! Lust auf eine Fremdsprache machen und Neugier wecken, das will Achim Sonntag mit seinem „Professor English Clown”. Und das gelingt …
„Joaquino Payaso und seine sieben Koffer” bringt Clownstheater und spannende Unterhaltung für Kinder ab 3 Jahren. Was ist nur in den sieben Koffern drin, die Joaquino Payaso mitbringt? Einen Koffer nach dem anderen öffnet er – und deren Inhalt ist ihm Anlass für seine Nummern. Es gibt ein Lied, Zauberei, Jonglierkunst und viele, viele Clownereien. Und natürlich können und sollen die Kinder auch in dieser Vorstellung fleißig mitmachen.
Achim Sonntag, Jahrgang 1961, ist freier Kindertheatermacher aus Düsseldorf. Über seine eigenen Kinder kam er zum Kindertheater und entwickelte ein Konzept, das einerseits stark die Phantasie der Kinder anspricht und diese andererseits immer in den Ablauf der Handlung mit einbezieht und sie zum Mitspielen verführt.
Tickets für beide Vorstellungen kosten einheitlich je 5,50 € (einschl. Gebühren). Sie sind im verbilligten Vorverkauf noch bei der Vorverkaufsstelle der Tuttlinger Hallen, der Ticketbox in der Königstraße 13 (beim „Runden Eck”). Ein telefonischer Kartenservice ist dort unter Tel. (07461) 910996 eingerichtet. Online gibt es Karten unter www.tuttlinger-hallen.de, außerdem bei allen bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in den Landkreisen RW, VS und TUT.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.