Pressemitteil. BENEFIZKONZERT mit der BIG BAND DER BUNDESWEHR am 15.03.2012

Sehr geehrte Damen und Herren,   die Big Band der Bundeswehr, die am 15. März ihr Programm „Swing, Pop & Rock“ in die Stadthalle Tuttlingen bringt, gilt als eines der besten Showorchester Europas – und unter allen musikalischen Formationen der Bundeswehr ist sie die einzige, deren Auftrag es ist moderne Unterhaltungsmusik zu spielen. Das tut sie auch schon einmal bei der Silvestergala im Emirates Palace, Abu Dabhi, oder als Serienorchester im ZDF-Fernsehgearten. Wir freuen uns, dass dank des Engagements des Lions Clubs Tuttlingen, der das Benefizkonzert organisiert, unserem Publikum ein herausragendes Konzertereignis beschert wird. Bandleader Christoph Lieder und sein Orchester mit seinen 26 professionellen Musikern beweisen, dass Musik bei der Bundeswehr alles andere als Marschmusik bedeuten kann …   Der beiliegende Pressebericht mit Fotos informiert Sie und Ihre Leser-/HörerInnen über diese Veranstaltung, die in der Stadthalle Tuttlingen stattfindet und für die Landtagspräsident Guido Wolf die Schirmherrschaft übernommen hat. Wir bitten um redaktionelle Veröffentlichung. Bitte nehmen Sie den Termin auch in Ihre Terminübersichten und Veranstaltungskalender auf. Herzlichen Dank.   Für Ihre Fragen stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung.   Mit freundlichen Grüßen Michael Baur   Geschäftsführer Tuttlinger Hallen  Ein Unternehmen der Stadt Tuttlingen Königstr. 45 78532 Tuttlingen   Telefon: (07461) 96627430 Telefax: (07461) 96627421 eMail: michael.baur@tuttlinger-hallen.de   Kein Programm-Highlight mehr verpassen mit unserem Newsletter! Gleich kostenlos abonnieren unter www.tuttlinger-hallen.de         TEXT UNSERER PRESSEMITTEILUNG   Musik genießen und damit Gutes tun – Ein Benefizkonzert mit der Big Band der Bundeswehr – Konzert in der Stadthalle Tuttlingen am 15. März – Landtagspräsident übernimmt die Schirmherrschaft – Alles außer Marschmusik: Programm verspricht „Swing, Pop und Rock“ – Lions bringen eines der besten Showorchester Europas nach Tuttlingen – Erlös geht an das regionale Hospiz am Dreifaltigkeitsberg – Noch Karten im verbilligten Vorverkauf zu haben   Tuttlingen. Eines der besten Showorchester Europas kommt im März in die Stadthalle Tuttlingen: Die Big Band der Bundeswehr gastiert am Donnerstag, 15. März, mit ihrem Programm „Swing, Pop und Rock“ in Tuttlingen. Das Top-Ensemble spielt hier für den guten Zweck: Denn der Reinerlös des Abends, den der Lions Club Tuttlingen veranstaltet und für den Landtagspräsident Guido Wolf die Schirmherrschaft übernommen hat, geht an das regionale Hospiz am Dreifaltigkeitsberg in Spaichingen. So können Konzertbesucher Musik genießen und damit gleichzeitig Gutes tun. Das Konzert, das einer der Höhepunkte des Konzertjahres 2012 werden dürfte, beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Noch sind Tickets im verbilligten Vorverkauf zu haben.   Bandleader Christoph Lieder und sein Orchester zählen zu den gefragtesten und besten Big Bands nicht nur in Europa. Musik, Talent und Können, dazu harte Arbeit und Disziplin – das ist das Erfolgsrezept der Formation mit ihren 26 professionellen Musikern. Über 40 Jahre dauert die Erfolgsgeschichte der Formation: 1970 rief der damalige Bundesverteidigungsminister und passionierte Musikfreund Helmut Schmidt die Big Band der Bundeswehr, seinerzeit unter Leitung von Günter Noris, ins Leben. „Moderne Töne  für eine moderne  Armee“ war es, was Schmidt vorschwebte. Und seither steht die Big Band für „alles außer Marschmusik“ – Evergreens, Swing, Pop und Rock bilden das Programm des Ensembles, das häufig weltweit in "diplomatischer Mission" der Bundesregierung unterwegs ist und für den "guten Ton" auf internationalem Parkett, ob in Moskau, New York, Oslo, Madrid, Tokio oder Berlin sorgt. Sie ist unter den 18 musikalischen Klangkörpern der Bundeswehr die einzige Formation, deren Auftrag darin besteht moderne Unterhaltungsmusik zu machen – auch das unterscheidet sie grundlegend von den 17 Musikkorps bundesweit.   Im Inland tritt die Big Band der Bundeswehr nicht selten bei Benefizveranstaltungen auf. Seit ihrer Gründung hat die Big Band so über 15 Millionen Euro für wohltätige Zwecke eingespielt. In Tuttlingen möchte die Formation ein Projekt der Tuttlinger Lions unterstützen, die für ihr vielfältiges soziales Engagement auf lokaler Ebene bekannt sind. Die Einnahmen aus dem Benefizkonzert stellen die Lions dem im Oktober 2011 eröffneten regionalen Hospiz zur Verfügung. „So tun Besucherinnen und Besucher mit dem Kartenkauf nicht nur sich selbst Gutes“, freut sich Lions-Präsident Dr. Hans-Joachim Schäfer.   Wer das temporeiche und hochklassige Programm aus Rock, Pop und Swing mit Profimusikern in Uniform miterleben und die gute Sache unterstützen möchte, sollte sich bald sein Ticket sichern: Letzte Karten für die Veranstaltung in der Stadthalle Tuttlingen gibt es jetzt im verbilligten Vorverkauf ab 14,30 Euro (inkl. Gebühren, ggfs. zzgl. Versand) bei der Vorverkaufsstelle der Tuttlinger Hallen, der Ticketbox in der Königstraße 13 (beim „Runden Eck“) und bei den weiteren Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg. Ein telefonischer Kartenservice ist unter Tel. (07461) 910996 eingerichtet. Online gibt es Karten unter www.tuttlinger-hallen.de.   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.