Pressemitteil. DER BESUCH DER ALTEN DAME am 22.01.2013

Sehr geehrte Damen und Herren,   zum Jahresbeginn und mit dieser ersten PM des noch neuen Jahres will ich es nicht versäumen, Ihnen für die vor uns liegenden zwölf Monate noch einmal alles, alles Gute, Glück, Gesundheit, Erfolg und persönliche Zufriedenheit zu wünschen. Und damit sind wir dann auch schon im Tagesgeschäft angekommen …   Mit einem (aller Voraussicht nach) ausverkauften Abend darf die Stadthalle Tuttlingen am 22. Januar ins Theaterjahr 2013 starten. Beim ersten Gastspiel des Zimmertheaters Rottweil in der Stadthalle Tuttlingen steht ein junger Klassiker auf dem Programm: DER BESUCH DER ALTEN DAME. Friedrich Dürrenmatts tragische Komödie über Verführbarkeit und Opportunismus blieb seit ihrer Uraufführung 1956 treffsicher aktuell: BürgerInnen und HonoratiorInnen sind bestechlich, ihre Moral regiert die Welt.   Der beiliegende Pressebericht mit Fotos informiert Sie und Ihre Leser-/HörerInnen über diese Veranstaltung in der Stadthalle Tuttlingen. Wir bitten um redaktionelle Veröffentlichung. Bitte nehmen Sie den Termin auch in Ihre Terminübersichten und Veranstaltungskalender auf. Herzlichen Dank.   Für Ihre Fragen stehen wir selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung.   Mit freundlichen Grüßen Michael Baur   Geschäftsführer Tuttlinger Hallen  Ein Unternehmen der Stadt Tuttlingen Königstr. 45 78532 Tuttlingen   Telefon: (07461) 96627430 Telefax: (07461) 96627421 eMail: michael.baur@tuttlinger-hallen.de   Kein Programm-Highlight mehr verpassen mit unserem Newsletter! Gleich kostenlos abonnieren unter www.tuttlinger-hallen.de       TEXT UNSERER PRESSEMITTEILUNG   Fast ausverkauft: „Der Besuch der alten Dame”- Dürrenmatt-Klassiker am 22. Januar in der Stadthalle Tuttlingen – Dritter Abend der Theatersaison 2012/13 – Zimmertheater Rottweil gastiert – Letzte Karten jetzt im Vorverkauf   Tuttlingen. Die erste Theateraufführung in der Stadthalle Tuttlingen im Kalenderjahr 2013 findet am Dienstag, 22. Januar statt. Auf dem Spielplan steht „Der Besuch der alten Dame” von Friedrich Dürrenmatt in einer Inszenierung des Zimmertheaters Rottweil. Dürrenmatts tragische Komödie über Verführbarkeit und Opportunismus blieb seit ihrer Uraufführung 1956 treffsicher aktuell: BürgerInnen und HonoratiorInnen sind bestechlich, ihre Moral regiert die Welt. Die Vorstellung, bei der die Veranstalter ein ausverkauftes Haus erwarten, beginnt um 20 Uhr. Letzte Karten sind noch an den bekannten Vorverkaufsstellen zu haben. Zusammen mit weiteren Theaterabenden oder anderen Veranstaltungen kann „Der Besuch der alten Dame” auch im Wahlabo mit erheblichem Preisvorteil gebucht werden.   „Der Besuch der alten Dame” ist eine Geschichte, die sich irgendwo in Mitteleuropa in einer kleinen Stadt ereignet, geschrieben von einem, der sich von diesen Leuten durchaus nicht distanziert und der nicht so sicher ist, ob er anders handeln würde…”, so schrieb Friedrich Dürrenmatt über eines seiner bekanntesten Werke. Das Zimmertheater Rottweil bringt den Dürrenmatt-Klassiker von 1956 auf die Bühne. Der Inhalt lässt sich wie folgt zusammenfassen: Vom Aufschwung ist in Güllen nichts zu merken – keine Investoren weit und breit, keine Innovationen, keine Steuereinnahmen. Die Stadt steht vor dem Bankrott. In der Krise aber kündigt völlig unerwartet ein potentieller Großsponsor seinen Besuch in der maroden Kommune an: Claire Zachanassian, gebürtige Güllenerin, weltweit bekannt für ihr immenses Vermögen und ihre Wohltätigkeit. Ade, Haushaltsloch – die Hoffnung der Bürgerschaft auf eine kräftige Finanzspritze ist riesig. Doch die Geldgeberin knüpft an ihre großzügige Zuwendung eine Bedingung: eine Milliarde für die Stadt, wenn diese ihren ehemaligen Geliebten Alfred Ill für seine Untreue richtet. Das ist ungeheuerlich, unannehmbar! Aber die anfängliche Entrüstung der Güllener weicht allerdings schnell …   Karten für diesen Theaterabend, der mit Preisvorteil auch im Wahlabonnement buchbar ist, sind noch im verbilligten Vorverkauf in drei Kategorien ab 11 € (inkl. 10% Vorverkaufsgebühr) erhältlich. Der Vorverkauf läuft in der Ticketbox in Tuttlingen (beim Runden Eck, Königstr. 13) sowie bei den weiteren bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in der Region. Auch ein telefonischer Kartenservice ist eingerichtet unter Tel. 07461 / 910996. Onlinebestellungen sind möglich unter www.tuttlinger-hallen.de.    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.