Pressemitteil. DIE MOBILÉS am 28.10.2011

Sehr geehrte Damen und Herren,   „Eigensinnig. Eigentümlich. Eigenartig. Einzigartig. Sie zaubern Poesie auf die Bühne und setzen ungeniert Slapstickhaftes daneben. Alles (fast) ohne Worte. Ohne Instrumente. Allein mit der Kraft und Ästhetik ihrer Körper. Irgendwo an der Schnittstelle zwischen Tanz, Artistik, Schauspiel und Pantomime. Körperkunst eben, ganz eigen … Sie machen ein Programm, das das Publikum bewegt. Obwohl es, selbst sprachlos, sitzen bleibt. Sie feiern mit ihren staunenden Zuschauern ein Fest für alle Sinne. Das ist großartig, das ist Kunst, das ist (einen) Preis wert.“ So beschrieb die Jury 2010 in ihrer Laudatio den Wettbewerbsauftritt der MOBILÉS aus Köln.  Das einzigartige BeWeGungs-Theater kommt jetzt mit seinem abendfüllenden Programm auf die „Bühne im Anger“.   Beigefügt finden Sie einen Pressetext und Fotos zu dieser Veranstaltung in der Angerhalle. Wir würden uns freuen, wenn Sie die Infos auf Ihren Kultur- und Veranstaltungsseiten redaktionell veröffentlichen würden. Bitte nehmen Sie den Termin außerdem in Ihre Veranstaltungshinweise und Terminkalender auf. Vielen Dank.   Wenn Sie noch Fragen haben oder weiteres Fotomaterial benötigen, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.   Mit freundlichen Grüßen Michael Baur   Geschäftsführer Tuttlinger Hallen  Ein Unternehmen der Stadt Tuttlingen Königstr. 45 78532 Tuttlingen   Telefon: (07461) 96627430 Telefax: (07461) 96627421 eMail: michael.baur@tuttlinger-hallen.de   Kein Programm-Highlight mehr verpassen mit unserem Newsletter! Gleich kostenlos abonnieren unter www.tuttlinger-hallen.de           TEXT UNSERER PRESSEMITTEILUNG   Preisträger bei der „Tuttlinger Krähe 2010“ – „Bühne im Anger“ am Freitag mit unbeschreiblichem Programm – Am 28. Oktober kommen die Mobilés in die Angerhalle Möhringen – Theater Mobilé aus Köln macht „BeWeGung“ – Einzigartiges „Körper-Entertainment für den Geist“ – Karten noch im Vorverkauf und an der Abendkasse   Tuttlingen. Preisträger der „Tuttlinger Krähe“ stellen sich am Freitag, 28. Oktober, auf der „Bühne im Anger“ vor: Die Mobilés aus Köln, die letztes Jahr mit dem Sonderpreis der Jury ausgezeichnet wurden, kommen mit ihrem Programm „BeWeGung“ in die Angerhalle nach Tuttlingen-Möhringen. Darin präsentieren sie eine einzigartige und sehenswerte Mischung aus Physical Theatre und Körper-Komik. Beginn ist um 20:30 Uhr, Einlass und Öffnung der Abendkasse eine Stunde vorher. Karten sind noch an allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse zu haben.   Wie beschreibt man, was die Mobilés machen? „BeWeGung“ ist Body Comedy, Physical Theatre, BewegungsComedy, KörperKomik. Es ist eine explosive Mischung aus Slapstick, Akrobatik, Tanz und Edutainment. Und vor allem: Es ist schwer mit Worten zu beschreiben, schließlich kommt das körperbetonte Treiben fast ohne Worte aus. Die Mobilés begeistern durch die Kreation von Körperbildern, die nahezu leicht und spielerisch  durch blendende Choreographie in artistischer BeWeGung transportiert werden. Dadurch wird auf einzigartige Weise die Phantasie des Publikums freigesetzt. Heraus kommt Body & Brain Entertainment, das mal zum Schmunzeln, mal zum Nachdenken anregt, aber immer Faszination auslöst.   Was den Menschen vom Affen unterscheidet, den langen Weg bis zum aufrechten Gang – erfährt man von diesen fünf wirklich exzellenten Ganzkörpersprechern. Szenen aus dem Alltag geraten – untermalt von einer feinsinnigen Musikauswahl – zu grandios griffigen Bildern: Von der Toilettenszene bis zum tollwütigen Heimwerker, von dem rastlosen Feierabendverkehr New Yorker Untergrundbahnen bis zum Körperertüchtigungswahn im Fitness-Studio und Tanztee im Altersheim: Bei dieser Show wird nichts ausgelassen …   Das Theater Mobilé besteht aus professionellen Akteuren/Bühnenperfomern, sportlichen Künstlern und erfahrenen Choreographen, Licht & Sound-Spezialisten, die durch die Kreation ihrer Bühnenshow unterschiedlichste Thematiken intelligent, humoristisch und poesievoll in Bewegung (um)setzt. Wie verspricht Programmplaner Berthold Honeker? „BeWeGung zeigt – vom Urknall bis zum letzten Zucken – ein nonverbales   Feuerwerk, das Sie so schnell nicht vergessen werden! Darum: Setzen Sie sich in Bewegung, gehen Sie in die Angerhalle und gönnen sie sich diesen einzigartigen und hochwertigen Spaß. Es ist schwer zu beschreiben, aber wunderbar zu erleben!“   Karten für diese Veranstaltung in der Angerhalle in Tuttlingen-Möhringen sind zum Preis von 16,- Euro (zzgl. Vorverkaufsgebühren und ggfs. Versandkosten) bei der Vorverkaufsstelle der Tuttlinger Hallen, der Ticketbox in der Königstraße 13 (beim „Runden Eck“) sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen für das KulturTicket Schwarzwald-Baar-Heuberg in den Landkreisen RW, VS und TUT im verbilligten Vorverkauf erhältlich. Ein telefonischer Kartenservice ist unter Tel. (07461) 910996 eingerichtet. Online gibt es Karten unter www.tuttlinger-hallen.de.    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.