Pressemitteil. HENNES BENDER am 03.02.2012

Sehr geehrte Damen und Herren,   am Freitag freuen wir uns auf einen gern gesehenen Stammgast unserer Reihe „Bühne im Anger“: HENNES BENDER kommt am 3. Februar in die Angerhalle in Tuttlingen-Möhringen! Kleinkunstfreunde aus der ganzen Region dürften für ihn wieder den Weg nach Tuttlingen finden, auch dank seiner regelmäßigen Fernsehpräsenz. Der Comedian aus Bochum, u.a. Träger des Deutschen Comedypreises, bringt sein aktuelles, fünftes Soloprogramm „ERREGT!“ mit nach Tuttlingen. Das verspricht einen Comedyabend mit viel Tempo und ein Alphamännchen der Extraklasse!   Beigefügt finden Sie einen Pressetext und Fotos zu dieser Veranstaltung in der Angerhalle in Tuttlingen-Möhringen. Wir würden uns freuen, wenn Sie die Infos auf Ihren Kultur- und Veranstaltungsseiten redaktionell veröffentlichen würden. Bitte nehmen Sie den Termin außerdem in Ihre Veranstaltungshinweise und Terminkalender auf. Vielen Dank.   Wenn Sie sonst noch Fragen haben, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.   Mit freundlichen Grüßen Michael Baur   Geschäftsführer Tuttlinger Hallen  Ein Unternehmen der Stadt Tuttlingen Königstr. 45 78532 Tuttlingen   Telefon: (07461) 96627430 Telefax: (07461) 96627421 eMail: michael.baur@tuttlinger-hallen.de   Kein Programm-Highlight mehr verpassen mit unserem Newsletter! Gleich kostenlos abonnieren unter www.tuttlinger-hallen.de       TEXT UNSERER PRESSEMITTEILUNG   Am Freitag: Hennes Bender kommt in die Angerhalle – „Bühne im Anger“ bringt am 3. Februar sein Soloprogramm „Erregt!“ – Komik und Comedy mit dem TV-Star in der Angerhalle – Kleiner Mann, großes Mundwerk – Er verkörpert das Ruhrgebiet und regt sich auf wie kein anderer – Karten noch im verbilligten Vorverkauf und an der Abendkasse   Tuttlingen. Ein gut gefülltes Haus beschert der Ruhrpott-Komiker Hennes Bender am Freitag der Angerhalle in Möhringen: Am Freitag, 3. Februar, kommt der kleine Mann mit der großen Klappe mit seinem fünften Soloprogramm „Erregt!“ auf die „Bühne im Anger“. Der Comedian zieht darin wieder alle Register und regt sich herrlich schön (und mit Recht!) auf wie. Hennes Bender ist ein Alphamännchen auf Betablockern, vor dem niemand wirklich sicher ist. Vor allem er selbst nicht! Die Veranstaltung in der Angerhalle in Tuttlingen-Möhringen beginnt um 20:30 Uhr, Einlass ab 19:30 Uhr. Karten sind noch im verbilligten Vorverkauf oder an der Abendkasse zu haben.   20 Jahre steht er inzwischen auf Theater- und anderen Bühnen, etliche Kleinkunstpreise hat er eingesackt und sogar einen heimlichen Bestseller verfasst. Für Hennes Bender, dank viel Fernsehpräsenz längst eine feste Größe in der Comedyszene,  ist das alles noch lange kein Grund, sich aufs Altenteil zurückzuziehen. Im Gegenteil: In seinem neuen Programm „Erregt!“ besinnt er sich auf das, was ihn seinerzeit angetrieben hatte, vor Publikum zu spielen: Die schiere Wut über die Dummheit und die Ungerechtigkeit der Welt. Da geht das "HB-Männchen unter den deutschen Comedians" dann schon mal gerne mal in die Luft … Wer Hennes Bender schon live erlebt hat, weiß, dass Erregung für diesen Mann eine Ideologie ist, die er mit viel Humor rüberbringt – und eben zum Programm macht. Es ist das fünfte Soloprogramm des Bochumers. Seit September 2010 tourt der erfolgreiche Comedian damit durch die Republik.   Bender wundert sich über eingefleischte Vegetarier und über Ost-Westfalen. Er ist das Ruhrgebiet – und genauso klingt er auch: Hennes Bender geht mit Sprachwitz und aberwitziger Geschwindigkeit und in Geschichten von Kindheitstraumata bis zu den absurdesten Erwachsenenfloskeln dem Alltag auf den Grund. Und ist Bender, der selbsternannte "Kurier des Bizarren", erst einmal in Fahrt, dann bekommen alle ihr Fett weg: die Kirche ebenso wie die Generation iPhone. Der Comedian versteht es dabei sein Publikum mitzunehmen und Improvisation zählt ebenso zu seinen Stärken wie Stimmimitationen: Da kommen mal eben Spongebob, Herbert Grönemeyer und Udo Lindenberg auf die Bühne. Ganz nebenbei liest der erregte Protagonist dann auch aus seinem neuen Buch "Komma lecker bei mich bei!" vor.     So sind zweieinhalb Stunden Stress für die Lachmuskeln garantiert. Wer dabei sein möchte, kann sich Karten noch im verbilligten Vorverkauf (15,40 Euro, inkl. Gebühren, ggfs. zzgl. Versand) oder an der Abendkasse sichern. Karten für den „Bühne im Anger“- Abend mit Hennes Bender sind zu haben bei der Vorverkaufsstelle der Tuttlinger Hallen, der Ticketbox in der Königstraße 13 (beim „Runden Eck“) sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen für das KulturTicket Schwarzwald-Baar-Heuberg in den Landkreisen RW, VS und TUT. Ein telefonischer Kartenservice ist unter Tel. (07461) 910996 eingerichtet. Online gibt es Karten unter www.tuttlinger-hallen.de.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.