Pressemitteil. PERPETUUM JAZZILE am 12.01.2014 – VORVERKAUF STARTET!

Sehr geehrte Damen und Herren,   Chormusik ist langweilig? Auf ihrer ersten Deutschlandtournee 2012 haben sie den Gegenbeweis geführt, jetzt kommen sie im Anschluss an eine ausverkaufte USA-Tournee zurück: PERPETUUM JAZZILE, das Vocal Orchestra, das erfolgreichste XXL-A Cappella-Ensemble der Welt. Am 12. Januar stehen sie mit der „VOCAL ECSTASY 2014″ live bei uns auf der Bühne in der Stadthalle Tuttlingen: Und wir sind schon stolz.als kleinste Venue im Line Up der Januartournee dabei zu sein, wenn diese Vokal-Sensation auf der Bühne steht. Karten sind ab Montag, 28. Oktober, im verbilligten Vorverkauf zu haben.   Der beiliegende Pressebericht mit Fotos informiert Sie und Ihre Leser-/HörerInnen über diese Veranstaltung. Bitte nehmen Sie den Termin auch in Ihre redaktionellen Veröffentlichungen und in Ihre Terminübersichten und Veranstaltungskalender auf. Herzlichen Dank.   Für weitere Fragen stehen wir wie immer gerne zur Verfügung.   Mit freundlichen Grüßen Michael Baur   Geschäftsführer Tuttlinger Hallen  Ein Unternehmen der Stadt Tuttlingen Königstr. 45 78532 Tuttlingen   Telefon: (07461) 96627430 Telefax: (07461) 96627421 eMail: michael.baur@tuttlinger-hallen.de   Kein Programm-Highlight mehr verpassen mit unserem Newsletter! Gleich kostenlos abonnieren unter www.tuttlinger-hallen.de     TEXT UNSERER PRESSEMITTEILUNG   Das „Vocal Orchestra”: Am 12. Januar in der Stadthalle Tuttlingen: Perpetuum Jazzile – „Vocal Ecstasy” zum Zweiten – Das erfolgreichste XXL-A Cappella Ensemble der Welt – Chormusik der Extraklasse, ganz anders – 50 Profisängerinnen und –sänger jazzen, swingen und rocken – Sensationelles Liveerlebnis – Nach gefeierter USA-Tournee 2014 auf Deutschlandtour – Karten ab Montag im verbilligten Vorverkauf   Tuttlingen. Ihr Auftritt 2012 glich einem Paukenschlag: Perpetuum Jazzile, der erfolgreichste Chor der Welt, sorgte vor ausverkauftem Haus in Tuttlingen im Rahmen seiner ersten Deutschlandtournee für Ovationen und bewies, warum das faszinierende Ensemble weltweit einen glänzenden Ruf genießt. Jetzt kommt die „Vocal ecstasy” zurück: Am Sonntag, 12. Januar, gastiert die Formation mit ihren jazzenden, swingenden und rockenden Profisängerinnen wieder in der Stadthalle Tuttlingen. Perpetuum Jazzile dürfte hier, wie überall, wo sie gastieren, wieder vor einem vollen Haus auftreten. Karten fürs Gastspiel der erfolgreichsten XXL-Vokalgruppe der Welt sind ab Montag, 28. Oktober, im freien Vorverkauf zu haben.   Perpetuum Jazzile ist spätestens seit der stimmungsvollen A-cappella-Version des Toto-Hits „Africa” international bekannt. Bis heute wurden ihre Clips auf YouTube mehr als 34 Millionen Mal angeklickt! Spektakuläre Auftrittte auf internationalem Parkett taten ein übriges. So sangen die 50 Sängerinnen und Sänger des Ensembles anlässlich des 20. Gründungsjubiläums der Republik Slowenien sogar vor den Vereinten Nationen in New York! Dieser junge internationale Erfolg des XXL-Ensembles ist umso bemerkenswerter, wenn man weiß, dass Perpetuum Jazzile gerade sein 30-jähriges Jubiläum feiert. Mittlerweile sind sie nicht mehr nur in ihrer slowenischen Heimat Superstars, füllen die größten Hallen und verkaufen ihre Konzerte innerhalb weniger Stunden aus, sondern weltweit.   Gerade hat Perpetuum Jazzile eine gefeierte USA-Tournee hinter sich, jetzt kann das Publikum auch hierzulande das gigantische Live-Event noch einmal erleben. Ihre Auftritte sind ein aberwitziger Parforce-Ritt durch die größten und schönsten Hits der Popgeschichte. Ergänzt werden die weltbekannten Pop-und Rocksongs von Totos „Rosana” über „True Colours” von Cindy Lauper bis zu Van Halens „Jump” um Traditionals und Kreationen aus eigener Feder. Da trifft Jazz auf Swing, Pop auf brasilianischen Bossa nova, Samba, Funk und Gospel. Allesamt Interpretationen mit Gänsehautfaktor! Hinter dem Klangfeuerwerk stecken fantastische Stimmen (jedes Jahr bewerben sich über 200 Kandidaten, von denen maximal zwei bis vier aufgenommen werden!) und eine einzigartige Performance, aber keine Instrumente.   „Wer Chormusik bisher langweilig fand, wird sein blaues Wunder erleben!”, schwärmt Programmchef Berthold Honeker von den Tuttlinger Hallen: „Das ist Unterhaltung pur mit einem Ausnahme-Ensemble auf musikalisch höchstem Niveau.” Sogar von einer „neuen Dimension des Entertainments” spricht der Tourveranstalter, der „nichts weniger als vokale Ekstase" verspricht.   11 Termine umfasst die für Januar geplante Tournee in Deutschland und der Schweiz. Nach der Premiere am 6. Januar in Stuttgart geht es u.a. in den Mannheimer Rosengarten, in die BigBox nach Kempten oder in die Frankfurter Jahrhunderthalle. Tuttlingen ist der (mit Abstand) kleinste Ort der Tournee, die am 18. Januar in Leipzig endet. Für den Energie geladenen Chorabend mit dem berühmtesten slowenischen Vokalensemble in Tuttlingen sind Eintrittskarten ab 28. Oktober an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Zu haben sind sie im verbilligten Vorverkauf in drei Kategorien ab 31,60 € (inkl. Vorverkaufsgebühr) u.a. in der Ticketbox in Tuttlingen (beim Runden Eck, Königstr. 13) sowie bei den weiteren bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in der Region. Auch ein telefonischer Kartenservice ist eingerichtet unter Tel. 07461 / 910996. Onlinebestellungen sind möglich unter www.tuttlinger-hallen.de.    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.