Pressemitteil. PROGRAMMHÖHEPUNKTE FÜR KINDER UND FAMILIEN am 05. und 11.02.2012

Sehr geehrte Damen und Herren,   der Februar bringt Programmhöhepunkte für Kinder und Familien: Am 5. und am 11. Februar sind die kleinen Gäste die Größten. Zunächst ist WACHGEKÜSST zu sehen und zu hören, das Dornröschen-Musical ist das neueste Werk aus der Traumfabrik von Deutschlands bes-tem Familienmusical-Duo Christian Berg und Konstantin Wecker. Nicht minder prominent ist DETLEV JÖCKER, Deutschlands erfolgreichster Kinderliederstar. Er kommt mit seiner Mitmachshow „Willkommen im Tamusiland” nach Tuttlingen.        Der beiliegende Pressebericht informiert Sie und Ihre Leser-/HörerInnen über diese beiden Veranstaltungen. Bitte nehmen Sie die Termine auch in Ihre redaktionellen Veröffentlichungen und in Ihre Terminübersichten und Veranstaltungskalender auf. Herzlichen Dank.   Für weitere Fragen stehen wir wie immer gerne zur Verfügung.   Mit freundlichen Grüßen Michael Baur   Geschäftsführer Tuttlinger Hallen  Ein Unternehmen der Stadt Tuttlingen Königstr. 45 78532 Tuttlingen   Telefon: (07461) 96627430 Telefax: (07461) 96627421 eMail: michael.baur@tuttlinger-hallen.de   Kein Programm-Highlight mehr verpassen mit unserem Newsletter! Gleich kostenlos abonnieren unter www.tuttlinger-hallen.de       TEXT UNSERER PRESSEMITTEILUNG   Im Februar: Programmhöhepunkte für Kinder und Familien – Am 5. Februar und am 11. Februar : „Wachgeküsst – Das Dornröschen-Musical” und Detlev Jöcker live mit  “Willkommen im Tamusiland” – Deutschlands bestes Familienmusical-Duo und Deutschlands erfolgreichster Kinderliederstar – Volles Programm für kleine Gäste und ihre Eltern in der Stadthalle Tuttlingen – Noch Karten im verbilligten Vorverkauf   Tuttlingen. Im Februar bietet die Stadthalle Tuttlingen Kindern und Familien gleich zwei Festtage: Am Sonntag, 5. Februar, 15 Uhr kommt „Wachgeküsst”, das Dornröschen-Musical von Christian Berg und Konstantin Wecker mit vielen bekannten Figuren aus den Märchen der Brüder Grimm, in die Stadthalle Tuttlingen. Und am Samstag, 11. Februar, ist dort in gleich zwei Vorstellungen um 14 und 17 Uhr mit Detlev Jöcker Deutschlands erfolgreichster Kinderliedermacher zu sehen. Seine Mitmachshow heißt „Willkommen im Tamusiland”. Der verbilligte Vorverkauf für beide Tage läuft.   Seit zwölf Jahren bilden Christian Berg und Konstantin Wecker ein künstlerisches Traum-Duo in Sachen Familienmusical. Nach Musicals wie „Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer” oder „Peter Pan” bringen sie in „Wachgeküsst” das Märchen vom Dornröschen auf die Musicalbühne. Das fängt da an, wo das bekannte Märchen endet. Und die Brüder Jakob und Wilhelm Grimm bringen als Erzähler einiges durcheinander – sie sind schließlich auch nicht mehr die Jüngsten. So sind sie auf die Mithilfe des Publikums angewiesen, wenn sie ihre eigenen Märchen durcheinander bringen und sich der Froschkönig oder Schneewittchens siebter Zwerg in dieses Musical verirren. Schließlich sollen die  schöne Prinzessin, die sich mit einer Spindel in den Finger stach und hundert Jahre verschlief, um dann wach geküsst zu werden, und ihr Prinz am Ende ein Happy End erleben und zusammen glücklich werden, auch wenn die böse Fee etwas dagegen hat.   Detlev Jöcker ist seit zwölf Jahren und mit über 13 Millionen verkauften Tonträgern und seiner täglichen Show auf Super RTL der Star der Kinderliederszene hierzulande. Für sein Liveprogramm in der Stadthalle Tuttlingen, bei dem ihn seine Band und die aus dem TV bekannten Figuren wie die Si-Sa-Singemaus, der musikalische Clemens und die trommelnden Anahita begleiten, verspricht Jöcker ein tolles und rasantes Sing- und Bewegungsfest, glänzende Kinderaugen, lautes Lachen und Toben bis sich die Balken der Konzertbühne biegen. Das Tamusiland ist ein Ort, an dem Kinderträume wahr werden und wo mit Fantasie alles möglich ist. Mit nur einem Wimpernschlag geht es zu den Elefanten nach Afrika, um danach mit viel Spaß und Freude das Waschen zu lernen. Knochen weich wie Gummi, Bäume so rosa wie Zuckerwatte. Bei der „Willkommen im Tamusiland”-Tour durch 60 deutsche Städte stehen die Kinder ganz im Mittelpunkt – und sollen mitmachen! Das verspricht ein großartiges Erlebnis für die ganze Familie, auch für die Eltern, die „nur in Begleitung ihrer Kinder vor die Bühne dürfen”, wie Jöcker scherzt.   Karten für Musical (in drei Kategorien ab 18,70 € inkl. VVK-Gebühr, ggfs. zzgl. Versand) und Mitmachshow (Einheitspreis 16,40 Euro inkl. VVK-Gebühr, ggfs. zzgl. Versand) sind jeweils im verbilligten Vorverkauf zu haben. Karten gibt es online unter www.tuttlinger-hallen.de und bei den Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg erhältlich, z.B. bei der Vorverkaufsstelle der Tuttlinger Hallen, der Ticketbox in der Königstraße 13 (beim „Runden Eck”), wo auch ein telefonischer Kartenservice unter Tel. (07461) 910996 eingerichtet ist.      

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.