Pressemitteil. RED HOT CHILLI PIPERS am 11.07.2013

Werbung:

Sehr geehrte Damen und Herren,   es könnte der ungewöhnlichste Abend des diesjährigen Tuttlinger Festivals HONBERG-SOMMER (5. bis 21. Juli) werden: Die RED HOT CHILLI PIPERS, unsere Gäste aus Schottland, versprechen mit ihrem „Bagrock” – einer wohl einzigartigen Mischung aus traditionellen Dudelsack-Melodien und modernen Rocktiteln – ein spannendes Liveerlebnis im Festivalzelt. Und: Wenn auch HMBC am 5.7. (wie erwartet) ausverkauft, wird dieser Abend der erste sein, für den es beim 19. Festival in der Burgruine überhaupt noch Karten gibt …   Der beiliegende Pressebericht mit Fotos informiert Sie und Ihre Leser-/HörerInnen über diese Veranstaltung in Tuttlingen. Wir bitten um redaktionelle Veröffentlichung. Bitte drucken Sie bei Ihren redaktionellen Mitteilungen nach Möglichkeit das Festival-Logo mit ab. Wir freuen uns auch, wenn Sie den Termin in Ihre Kalendarien und Veranstaltungsübersichten aufnehmen. Herzlichen Dank.   Zusatzinfo: Seit gestern ist das Konzert von Konstantin Wecker beim Honberg-Sommer am 10. Juli AUSVERKAUFT. Können Sie auch das bitte noch vermelden?   Für Rückfragen, Foto- oder Kartenwünsche stehe ich natürlich gerne zur Verfügung.   Mit freundlichen Grüßen Michael Baur   Geschäftsführer Tuttlinger Hallen  Ein Unternehmen der Stadt Tuttlingen Königstr. 45 78532 Tuttlingen   Telefon: (07461) 96627430 Telefax: (07461) 96627421 eMail: michael [dot] baur [at] tuttlinger-hallen [dot] de   Kein Programm-Highlight mehr verpassen mit unserem Newsletter! Gleich kostenlos abonnieren unter www.tuttlinger-hallen.de         TEXT UNSERER PRESSEMITTEILUNG   Red Hot Chilli Pipers am 11. Juli beim Tuttlinger Honberg-Sommer – „Music For The Kilted Generation” – Ein Sound ganz eigener Prägung – Kultact aus Scottland rockt die Bühne – Welthits auf Dudelsäcken sorgen für spektakuläres Liveerlebnis – Von „Smoke on the Water” bis „We Will Rock You” – Rock und Dudelsack: Eine perfekte Mischung – Noch gibt es Karten im verbilligten Vorverkauf   Tuttlingen. Für das vielleicht ungewöhnlichste Konzert im Rahmen der 19. Auflage des Tuttlinger Festivals Honberg-Sommer (5. bis 21. Juli) sorgen am Donnerstag, 11. Juli, musikalische Gäste aus Schottland: Die Red Hot Chilli Pipers werden das Festivalzelt mit ihrem „Bagrock” und bekannten Rock-Welthits von Bands wie AC/DC, Coldplay, Deep Purple, Queen oder Robbie Williams u.v.a. zum Kochen bringen. Schließlich ist die Band, die es als erste geschafft hat, das schottische Nationalinstrument Rock’n’Roll tauglich zu machen, weltweit für ihre sensationellen Liveauftritte bekannt. Das Konzert im Rahmen des Sommerevent in der Burgruine hoch über der Donaustadt. Beginnt um 20:00 Uhr. Tickets sind noch im verbilligten Vorverkauf an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder online und beim telefonischen Kartenservice zu haben.   Sie sind die Erfinder des „Bagrock”: Die Red Hot Chilli Pipers haben den Dudelsack auf die Rockbühne gebracht – und kreieren mit dem schottischen Nationalinstrument einen völlig neuen Sound, der direkt in den Bauch und in die Beine geht. 2007 ging ihr Stern auf: Da gewann die neunköpfige Band bei der zur besten Sendezeit ausgestrahlten britischen Talentshow „When Will I Be Famous” den ersten Preis. Seither sind die Red Hot Chilli Pipers kaum zum Luftholen gekommen – „es sei denn, um ihre Dudelsäcke zu blasen”, fügt Programmplaner Berthold Honeker scherzhaft an. Tatsächlich: Den meiste Zeit haben die Chillis in den vergangenen Jahren damit verbracht, vor weltweit ausverkauften Häusern ihre phänomenale Live-Show zu perfektionieren. Auftritte auf dem gesamten europäischen Kontinent (u.a. beim weltberühmten Edinburgh Festival), in den USA, in Australien und sogar in Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten (!) zementierten den Ruf der Band als einer der gefragtesten Live-Acts weltweit!   Der Sound der Red Hot Chilli Pipers ist eine Mischung aus traditionellen Dudelsack-Melodien und modernen Anthems. Da „dudeln” sie „Clocks” von Coldplay und „Chasing Cars” von Snow Patrol ebenso frech uns spritzig wie „Let Me Entertain You” von Robbie Williams, den Queen-Klassiker „We Will Rock You” oder ein Rock-Medley aus „Smoke On The Water” von Deep Purple und AC/DCs „Thunderstruck” und setzen Klassiker wie „Flower of Scotland”, „Amazing Grace” und „The Hills of Argyll – alle natürlich in typischer Chilli-Verpackung – daneben. Ihr charakteristischer „Bagrock”-Sound hat dem Dudelsack ein breites Publikum beschert und die Chillis in kürzester Zeit zu einem globalen Phänomen gemacht. Mit ihrer letzten Veröffentlichung „Music for the Kilted Generation” haben die Chillis 2010 in Sachen Bagrock sogar noch einen Gang zugelegt. Clevere Cover-Versionen wie „Long Way to the Top” von AC/DC, „Baba O’Reily” von The Who und eine fantastische Neufassung der War-Nummer „Lowrider” verdeutlichen, dass Rock und Dudelsack eine perfekte Mischung sind!   Die Red Hot Chilli Pipers liefern eine fantastischen Live-Show voller Leidenschaft und Enthusiasmus. 2013 zelebrieren die Schotten ihren einzigartigen Sound erstmals auf dem Honberg. Wer dabei sein möchte, bekommt noch Tickets für das Konzert (sie kosten 27,50 € inkl. Gebühren und Buszubringer) im verbilligten Vorverkauf in der Ticketbox in Tuttlingen (beim Runden Eck, Königstr. 13) sowie bei den weiteren bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in der Region. Auch ein telefonischer Kartenservice ist eingerichtet unter Tel. 07461 / 910996. Onlinebestellungen sind möglich unter www.tuttlinger-hallen.de.  
Werbung:
Die neuesten Produkte auf dem Marktplatz von Einkaufen-in-Vs.de

Toni Bernd Schlack

Toni Schlack hat eine Ausbildung als
- Industriekaufmann IHK
- Fortbildung als Multimediaentwickler
- Fortbildung als IT-Securitykoordinator
- seit 1997 selbstständig im EDV-Bereich

Kommentar verfassen

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung