00,00 

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Pressemitteil. TUTTLINGER LITERATURHERBST: MARTINA BRANDL am 24.10.2011

Sehr geehrte Damen und Herren,   einen grandiosen Auftakt vor über 750 begeisterten Besucherinnen und Besuchern erlebte zum Monatsbeginn der achte Tuttlinger Literaturherbst: Jetzt geht es weiter, mit der zweiten von fünf Veranstaltungen, die das Lesen in den Mittelpunkt des Interesses rückt: Am 24. Oktober präsentiert MARTINA BRANDL ihr neues Buch „Schwarze Orangen“. Das hat keine Geringere als Ingrid Noll hoch gelobt: "Martina Brandl schreibt originell und witzig. Als genaue Beobachterin der kleinstädtischen Szene weiß sie ihre Leser amüsant an der Nase herumzuführen". So darf man denn gespannt sein, was das Multitalent (Brandl schreibt nicht nur, sie ist auch erfolgreiche Kabarettistin und Sängerin) am kommenden Montag vorträgt.   Der beiliegende Pressebericht informiert Sie und Ihre Leser-/HörerInnen vorab über diese Veranstaltung in unserer literarischen Reihe. Bitte nehmen Sie den Termin in Ihre redaktionellen Veröffentlichungen und in Ihre Terminübersichten und Veranstaltungskalender auf. Herzlichen Dank. Wir wären Ihnen sehr verbunden, wenn Sie die Information auch an Ihre KollegInnen in den Feuilleton- und Kulturredaktionen weiterleiten könnten.   Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.   Mit freundlichen Grüßen Michael Baur   Geschäftsführer Tuttlinger Hallen  Ein Unternehmen der Stadt Tuttlingen Königstr. 45 78532 Tuttlingen   Telefon: (07461) 96627430 Telefax: (07461) 96627421 eMail: michael.baur@tuttlinger-hallen.de   Kein Programm-Highlight mehr verpassen mit unserem Newsletter! Gleich kostenlos abonnieren unter www.tuttlinger-hallen.de         TEXT UNSERER PRESSEMITTEILUNG   Weiter geht’s beim „Tuttlinger Literaturherbst“: Am 24. Oktober steht Martina Brandl auf der Bühne – In der Stadthalle Tuttlingen präsentiert das Multitalent „Schwarze Orangen“ – Ein Provinzkrimi von der Schwäbischen Alb – Literatur hautnah erleben – Karten noch im Vorverkauf und an der Abendkasse   Tuttlingen. Spannend, liebevoll und herrlich böse: Der neue Roman der Bestsellerautorin, Komikerin und Sängerin Martina Brandl entführt seine Leser auf die Schwäbische Alb. Die Autorin stellt ihr Buch „Schwarze Orangen“ am Montag, 24. Oktober, im Rahmen des „8. Tuttlinger Literaturherbsts“ im Kleinen Saal der Stadthalle Tuttlingen vor. Karten für den unterhaltsamen Leseabend, der um 20:00 Uhr beginnt (Einlass ab 19:00 Uhr), sind noch an allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse zu haben.   Von halbnackten Bauarbeitern und glatten, runden Dingern hat Martina Brandl schon geschrieben, jetzt gibt es etwas über schwarze Orangen zu lesen. Wer dabei an Obst und Gemüse denkt, liegt durchaus nicht verkehrt, denn eines wird klar im Verlauf der Geschichte: Gemüse ist harmlos, aber Obst ganz und gar nicht! "Schwarze Orangen" ist ein Provinz-Krimi, der auf der Schwäbischen Alb spielt und so manches Klischee einfach mal auf den Kopf stellt. "Martina Brandl schreibt originell und witzig. Als genaue Beobachterin der kleinstädtischen Szene weiß sie ihre Leser amüsant an der Nase herumzuführen", begeistert sich keine Geringere als Bestsellerautorin Ingrid Noll, die Grande Dame der deutschen Krimiliteratur.   Wer Martina Brandl bisher noch nicht als Autorin kennt, hat sicher schon einen ihrer Auftritte im Quatsch Comedy Club oder bei "7 Tage, 7 Köpfe" gesehen. Bereits seit 1992 steht sie als Kabarettistin auf der Bühne, seit 1995 tourt sie mit ihren Programmen in ganz Deutschland und brillierte u.a. als Gewinnerin der "Tuttlinger Krähe 2003". Zu sehen ist sie aber auch als Sängerin bei Musicals und als Moderatorin. Sie trat zunächst als musikalischer Gast auf Lesebühnen auf und schrieb dann selbst Kurzgeschichten. Ihre Romane sind Bestseller. Nach zwanzig Jahren Berlin lebt sie jetzt wieder in Schwaben.   Einzelkarten für Martina Brandls Auftritt in der Stadthalle Tuttlingen sind bei der Vorverkaufsstelle der Tuttlinger Hallen, der Ticketbox in der Königstraße 13 (beim „Runden Eck“) sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen für das KulturTicket Schwarzwald-Baar-Heuberg in den Landkreisen RW, VS und TUT im verbilligten Vorverkauf erhältlich. Sie kosten 9,- Euro, zzgl. Vorverkaufsgebühren und ggfs. Versandkosten. Ein telefonischer Kartenservice ist unter Tel. (07461) 910996 eingerichtet. Online gibt es Karten unter www.tuttlinger-hallen.de.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.