Pressemitteil. VINCE EBERT und ROMEO & JULIA TODAY am 23. und 24.03.2012

Sehr geehrte Damen und Herren,   nahezu ausverkauft ist der einzige Märztermin unserer Kleinkunstreihe „Bühne im Anger” mit VINCE EBERT am Freitag. Und am Samstag wartet das ODYSSEY DANCE THEATRE aus den USA mit seiner Produktion ROMEO & JULIA TODAY aufs Publikum in der Stadthalle Tuttlingen – das verspricht faszinierendes, zeitgemäßes Tanztheater …   Beigefügt finden Sie einen Pressetext und Fotos zu diesen beiden Veranstaltungen in der Angerhalle und in der Stadthalle. Wir würden uns freuen, wenn Sie die Infos auf Ihren Kultur- und Veranstaltungsseiten redaktionell veröffentlichen würden. Bitte nehmen Sie beide Termine außerdem nochmals in Ihre Veranstaltungshinweise und Terminkalender auf. Vielen Dank.   Wenn Sie noch Fragen haben, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.   Mit freundlichen Grüßen Michael Baur   Geschäftsführer Tuttlinger Hallen  Ein Unternehmen der Stadt Tuttlingen Königstr. 45 78532 Tuttlingen   Telefon: (07461) 96627430 Telefax: (07461) 96627421 eMail: michael.baur@tuttlinger-hallen.de   Kein Programm-Highlight mehr verpassen mit unserem Newsletter! Gleich kostenlos abonnieren unter www.tuttlinger-hallen.de       TEXT UNSERER PRESSEMITTEILUNG   Am Samstag, 24. März: Tanzspektakel in der Stadthalle Tuttlingen – Furios, fulminant, mitreißend: „Romeo & Julia Today” bringt faszinierendes Tanztheater – Odyssey Dance Theatre kommt aus den USA – Eine klassische Liebesgeschichte in modernem Gewand – Fünf Jahre nach „Dance Obsession” wieder in Tuttlingen – Aufführung voller Leidenschaft, Tanz und Musik – Vorverkauf läuft   Tuttlingen. Ein Spielplanhöhepunkt für Freunde moderner und zeitgemäßer Tanzinszenierungen wartet am Samstag in der Stadthalle Tuttlingen auf das Publikum: Das berühmte Odyssey Dance Theatre aus Utah/USA bringt mit seiner Produktion „Romeo & Julia Today” am Samstag, 24. März, spektakuläres Tanztheater. Die Vorstellung unter der künstlerischen Leitung von Starchoreograph Derryl Yeager verspricht eine ganz andere Begegnung mit Shakespeares weltbekannter Liebesgeschichte: modern, voller Leidenschaft, Tanz und  Musik! Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Karten sind noch im verbilligten Vorverkauf und an der Abendkasse zu haben.   Das dürfte Shakespeare wohl kaum geahnt haben: Dass sein Werk über die zwei unglücklich Liebenden einmal hunderte von Jahren nach seiner ersten Aufführung im Londoner Globe Theatre als Tanztheater auf den Bühnen der Welt präsentiert werden würde. Die Produktion „Romeo & Julia Today”, mit der das Odyssey Dance Theatre am 19. März 2010 seine Weltpremiere in der Kingsburyhall in Salt Lake City hatte, erzählt die weltberühmte Liebesgeschichte von Romeo und Julia von dem großen englischen Dramatiker William Shakespeare auf eine sehr moderne Weise. In der Modernität der choreographischen Umsetzung wie auch in der Wahl des Szenerie zwischen Straßengangs und Drogenhandel hat die Geschichte von Romeo und Julia hier zugleich auch eine enge Nähe zu dem weltbekannten Musical „West Side Story”. Mit einem Tanzvokabular von Hip-Hop über lateinamerikanischen Tanz bis hin zur Klassik, treffen, ähnlich der Shakespeareschen verfeindeten Familien der Montagus und Capulets, zwei verfeindete Straßenbanden aufeinander. Die Straße ist der Schauplatz, auf dem sich das Leben der Mitglieder der beiden Gruppen abspielt. Auch in der modernen Fassung von Romeo und Julia versuchen die Protagonisten, ihre „Flügel” und ihre Unabhängigkeit in der Liebe zu finden.   Für den Energie geladenen Tanzabend sind Eintrittskarten noch an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Zu haben sind sie im verbilligten Vorverkauf in drei Kategorien ab 28,60 € (inkl. 10% Vorverkaufsgebühr) u.a. in der Ticketbox in Tuttlingen (beim Runden Eck, Königstr. 13) sowie bei den weiteren bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in der Region. Auch ein telefonischer Kartenservice ist eingerichtet unter Tel. 07461 / 910996. Onlinebestellungen sind möglich unter www.tuttlinger-hallen.de.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.