Werbung:
Menu

Medienaussendung CHRIS NORMAN mit Special Guest MIRA WUNDER am 17.07.2016

0 Comments


Sehr geehrte Damen und Herren,   „Crossover” heißt das aktuelle Album des Mannes, dessen Stimme in den 1970ern die Gruppe SMOKIE berühmt machte. CHRIS NORMAN, eine der charismatischsten Stimmen der jüngeren Pop-/Rock-Geschichte, kommt 40 Jahre nach seinen ersten Welt-Hits mit Smokie mit den größten Hits der Kultband, mit seinen Soloerfolgen und mit neuem Album erstmals zum Honberg-Sommer. Am 17. Juli spielt er bei unserem Tuttlinger Festival. Mit dabei hat er als Special Guest die Band MIRA WUNDER aus Stuttgart. Es gibt noch Karten im verbilligten Vorverkauf …   Beigefügt finden Sie eine aktuelle Medieninfo mit Fotos zu dieser Veranstaltung. Wir wären für eine redaktionelle Veröffentlichung – vielleicht mit Festivallogo – sehr dankbar. Bitte nehmen Sie den Termin außerdem in Ihre Veranstaltungshinweise und Terminkalender auf. Vielen Dank.   Haben Sie Rückfragen? Anruf genügt!   Mit freundlichen Grüßen Michael Baur   Geschäftsführer Tuttlinger Hallen Ein Unternehmen der Stadt Tuttlingen Am Europaplatz Königstr. 39 78532 Tuttlingen   Tel. +49 (0) 7461 96627430 Fax. +49 (0) 7461 96627421 Mail michael.baur@tuttlinger-hallen.de   Kein Programm-Highlight mehr verpassen mit unserem Newsletter! Gleich kostenlos abonnieren unter www.tuttlinger-hallen.de     TEXT UNSERER MEDIENINFO   Chris Norman kommt am 17. Juli zum Honberg-Sommer – Die markante Stimme von Smokie feiert seine Premiere in der Burgruine – Stuttgarter Band Mira Wunder eröffnet den Abend – Karten im Vorverkauf günstiger   Tuttlingen. Der 22. Honberg-Sommer bringt am Sonntag, 17. Juli, musikalische Gäste aus Großbritannien und Stuttgart auf die Bühne: Als Special Guest eröffnet das Quartett Mira Wunder mit seiner charismatischen Sängerin Alexandra Janus den Abend, bei dem als Headliner dann Chris Norman auftritt. 40 Jahre nach seinen ersten Welt-Hits mit Smokie sich eine der charismatischsten Stimmen der jüngeren Pop-/Rock-Geschichte mit seinen größten Hits und dem neuen Album „Crossover” zurück. Karten für das Konzert, das um 20 Uhr beginnt, sind noch an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.   Mit gerade mal drei Jahren stand er zum ersten Mal neben seinen Eltern auf der Bühne. Über sechs Jahrzehnte später verbringt Chris Norman noch immer weite Teile des Jahres „on the road”. Mit seiner legendären Band Smokie, die mit „If You Think You Know How To Love Me” im Sommer 1975 ihren ersten Hit landete, schaffte der Brite allein in Deutschland 13 Top-Ten-Singles (u.a. „Living Next Door To Alice”, oder „Lay Back In The Arms Of Someone”). Nicht weniger erfolgreich seine Solokarriere: Mit „Stumblin’ in” (feat. Suzi Quatro) dominierte er ebenso wochenlang die europäischen Bestenlisten, wie 1986 mit „Midnight Lady”. Chris Norman ließ bis heute etliche Hit-Alben und erfolgreiche Singles folgen, u.a. „Some Hearts Are Diamonds”, das sich fast ein Vierteljahr in den deutschen Album-Charts hielt oder sein Best-of-Album „The Hits”, das 2009 nicht nur in Deutschland Goldstatus erreichte. Und im Sommer 2016 meldet sich Chris Norman jetzt mit Seiner exzellenten Band und mit seinem brandneuen Album „Crossover” zurück – live auf den europäischen Festivalbühnen und erstmals auch auf dem Honberg.   Vor Norman geht eine Stuttgarter Band auf die Bühne, die zu den viel versprechenden Newcomern im Ländle zählt: Mira Wunder mit Sängerin Alexandra Janus aus Heidenheim, Sascha Schmidt (Bass/Gesang), Björn Elser (Gitarre) und Martin Knopf (Drums) sind eine Band, die gerne provoziert. Und sie sind irgendwie anders: Rotweingedanken im Morgengrauen. Superheldensoundtrack für den Neonjungle. Polaroid deines Festivalsommers. Seit ihrer Gründung im Jahr 2013 haben Mira Wunder unzählige Konzerte in ganz Deutschland, u.a. als Supportact von Bands wie Jennifer Rostock, Christina Stürmer, Luxuslärm und The Boss Hoss hinter sich. Ihre EP „Alles Auf Anfang” weckte mit eingängigen Melodien und treibenden Beats erstes Interesse, die Single „Wir bleiben hier” (produziert von Benedikt Maile (Imagine Dragons/Xavier Naidoo), gemastert von Robin Schmidt (Casper/Kraftklub)) soll der vierköpfigen Band in diesem Jahr den Durchbruch bringen.   Für das Konzert von Chris Norman und Mira Wunder beim Honberg-Sommer sind noch Karten im verbilligten Vorverkauf erhältlich. Zu haben sind Tickets bei allen bekannten Vorverkaufsstellen für das KulturTicket Schwarzwald-Baar-Heuberg in der Region, so auch bei der Ticketbox in Tuttlingen. Stehplatztickets kosten 39,60 € (inkl. Vorverkaufsgebühr und Bus-Shuttle). Ein telefonischer Kartenservice ist unter Tel. (07461) 910996 eingerichtet, online gibt es Karten unter www.tuttlinger-hallen.de.  
Werbung:
Die neuesten Produkte auf dem Marktplatz von Einkaufen-in-Vs.de

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: