Pressemitteil. FRANZ BENTON am 29.12.2012

Sehr geehrte Damen und Herren, es hat gute Tradition, dass das Kleinkunstjahr in der Angerhalle musikalisch zu Ende geht. Das ist 2012 nicht anders. Den Schlussakkord setzt unser Gast am 29. Dezember dabei nicht nur für unser Programm in der Angerhalle in Tuttlingen-Möhringen, sondern auch unter seine Livekarriere. Schade, denn mit FRANZ BENTON verabschiedet sich in diesem Jahr ein Altmeister der deutschen Singer/ Songwriter-Zunft von der Livebühne. Ein Zitat der Neuen Ulmer Zeitung machen wir uns gerne zu eigen: „Songwriter von diesem Format kann man in Deutschland an einer Hand abzählen.” Wohl wahr!   Der beiliegende Pressebericht informiert Sie und Ihre Leser-/HörerInnen über diese Veranstaltung unserer „Bühne im Anger”-Reihe, die Fans in der ganzen Region ansprechen dürfte. Wir bitten um redaktionelle Vorankündigung. Bitte nehmen Sie den Termin außerdem in Ihre Terminübersichten und Veranstaltungskalender auf. Herzlichen Dank.   Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.   Mit freundlichen Grüßen Michael Baur   Geschäftsführer Tuttlinger Hallen  Ein Unternehmen der Stadt Tuttlingen Königstr. 45 78532 Tuttlingen   Telefon: (07461) 96627430 Telefax: (07461) 96627421 eMail: michael.baur@tuttlinger-hallen.de   Kein Programm-Highlight mehr verpassen mit unserem Newsletter! Gleich kostenlos abonnieren unter www.tuttlinger-hallen.de         TEXT UNSERER PRESSEMITTEILUNG   Letzter Auftritt: Franz Benton auf Abschiedstournee – Singer/Songwriter kommt in die Angerhalle – Auf „The final curtain”-Tour 2012 – Schluss nach 26 Jahren und über 1000 Konzerten – Ein Altmeis-ter der deutschen Singer/Songwriter-Zunft – Am 29. Dezember klingt das „Bühne im Anger”-Jahr musikalisch aus – Tourneen mit Chris de Burgh, Eric Clapton und Joe Cocker – Noch gibt’s Karten im verbilligten Vorverkauf   Tuttlingen. Nach 26 Jahren und über 1000 Konzerten verabschiedet sich in diesem Jahr ein Altmeister der deutschen Singer/ Songwriter-Zunft von der Livebühne: Franz Benton nimmt mit seiner „The final curtain”-Tour 2012 Abschied von seinen Fans – und sein Auftritt in der Angerhalle in Tuttlingen-Möhringen am Samstag, 29. Dezember, wird sein letzter sein. Benton tritt in Triobesetzung mit Martina Liesenkötter und Albert Frasch auf und hat Songs seiner aktuellen CD ebenso im Gepäck wie seine bekannten Stücke früherer Alben. Beginn ist um 20:30 Uhr, Einlass eine Stunde vorher. Für die Veranstaltung in der Angerhalle sind noch Karten im verbilligten Vorverkauf erhältlich.   Seit seinem 1986 erschienenen Debütalbum hat Franz Benton, eine der Pioniere der  “Unplugged”-Welle seinen festen Platz innerhalb der deutschen Musikszene. Durch Tourneen mit Chris de Burgh, Eric Clapton und Joe Cocker etablierte er sich Ende der 1980er Jahr als einer der stimmgewaltigsten und besten deutschen Sänger von internationalem Format. Benton, dessen Liebe sowohl zur klassischen Musik als auch zum Folk immer wieder für überraschende Instrumentierungen sorgt, ist nun im dritten Jahr mit der klassischen Geigerin Martina Liesenkötter unterwegs. Mit großer Virtuosität ist sie die kongeniale Ergänzung für seine klassisch bis folkig-rockigen Songs. Mit diversen Orchestern hat sie auf den großen Bühnen dieser Welt gespielt, mit James Morrison, Dee Dee Bridgewater und Bobby McFerrin zusammengearbeitet. Seit 1993 ist sie Mitglied  des Münchner Rundfunkorchesters, ebenso wie auch Bassist Albert Frasch, der seit diesem Jahr das Trio komplettiert.   Präsentieren werden die drei Musiker neben den Songs des aktuellen Albums  “Once Upon A Time” ein “Best of Programm” aus mittlerweile zwölf CDs. Ob kammermusikalisch-filigran oder explosiv- rockig: Die musikalische Leidenschaft des Trios wirkt ansteckend und geht direkt unter die Haut. Virtuose Dynamik und der Kontrast von Spaß und Sinnlichkeit garantieren ein intensives und kurzweiliges Konzerterlebnis. Ein Pflichttermin für alle musikalischen Gourmets! So heißt es noch dieses eine Mal: „Let’s Have a Good Time!”   „Er versteht es, in jedem seiner Songs aufs Neue mit poetischer Kraft kleine Geschichten zu entwerfen, die ganz ohne abgelaufene Plattitüden vom Songschreiber-Fließband auskommen.” (Süddeutsche Zeitung)   „Songwriter von diesem Format kann man in Deutschland an einer Hand abzählen.” (Neue Ulmer Zeitung)   Tickets für diesen Abend in der Angerhalle Tuttlingen-Möhringen gibt es für 22,- € (einschl. Gebühren) im verbilligten Vorverkauf noch bei der Vorverkaufsstelle der Tuttlinger Hallen, der Ticketbox in der Königstraße 13 (beim „Runden Eck”). Ein telefonischer Kartenservice ist dort unter Tel. (07461) 910996 eingerichtet. Online gibt es Karten unter www.tuttlinger-hallen.de, außerdem bei allen bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in den Landkreisen RW, VS und TUT.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.